Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien News Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien Forum Alternative & Erneuerbare Energien! Videos Alternative & Erneuerbare Energien! Kleinanzeigen Alternative & Erneuerbare Energien! Foto - Galerie Alternative & Erneuerbare Energien! Web - Links Alternative & Erneuerbare Energien! Lexikon Alternative & Erneuerbare Energien! Energie-Kalender

Erneuerbare Energien NET: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
Alternative & Erneuerbare Energien Portal! Erneuerbare-Energien-Net.de Startseite  EinLoggen oder Neu registrieren    
Online - Werbung

Who's Online
Zur Zeit sind 77 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Haupt - Menü
@ Erneuerbare Energien NET
- Erneuerbare Energien News
- Erneuerbare Energien Forum
- Erneuerbare Energien Lexikon
- Erneuerbare Energien Kalender
- Erneuerbare Energien Links
- Erneuerbare Energien Kleinanzeigen
- Energie Portal durchsuchen

Redaktionelles
- Alle Energie News
- Energie News Rubriken
- Top @ Alternative Energien
- Web-Tipps & -Infos

Mein Account
- Log-In @ Energie Portal
- Mein Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ Energie Portal
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community
- Mitglieder @ Energie Portal
- Gästebuch @ Energie Portal

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Erneuerbare-Energien-Net

Information
- AGB @ Erneuerbare Energien
- FAQ @ Erneuerbare Energien
- Impressum @ Energie Portal
- Statistiken @ Energie Portal

Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/usr/www/users/versicqz/13-Erneuerbare-Energien-Net.de/blocks/block-Calendar_combi.php

Seiten - Infos
Alternative Energien Net - Mitglieder!  Mitglieder:519
Alternative Energien Net -  Links!  Links:63
Alternative Energien Net -  News!  News:6.182
Alternative Energien Net -  Kalender!  Termine:0
Alternative Energien Net - Forum!  Forumposts:271
Alternative Energien Net -  Galerie!  Galerie Bilder:62
Alternative Energien Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:91
Alternative Energien Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:38
Alternative Energien Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Erneuerbare Energien Links
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie bei Google
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie @ Wikipedia

Kostenlos PresseMitteilung erstellen
Tip: Erstellen Sie kostenlos eine sofort veröffentlichte Pressemitteilung zu Ihrem Unternehmen, Vorhaben, Verein usw. und erhöhen Sie so Ihre(n) Bekanntheitsgrad & Link-Popularität!

Online Web - Tipps
Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern ! Stromvergleich

Erneuerbare Energien NET: Rund um alternative & erneuerbare Energien!

Alternative & Erneuerbare Energien ! Pedelecs und Paragraphen

Veröffentlicht am Freitag, dem 16. März 2012 von Erneuerbare-Energien-Portal


Alternative Energien NET Infos
Pedelecs und Paragraphen

Alternative & Erneuerbare Energien News:
Freie-PM.de: Die Zukunft ist elektromobil, Elektroräder sind der Renner: Kein anderes Mobilitätskonzept verzeichnet derzeit solch ein Wachstum. Der Gesetzgeber kann mit der Innovation kaum Schritt halten; so entstanden Grauzonen und vor allem Unsicherheit: Was muss man mit welchem Fahrzeug beachten? Der pressedienst-fahrrad (www.pd-f.de) definiert und unterscheidet die Gattungen.

[pd-f / hdk] Unter Elektrorädern kann sich jeder was vorstellen - schwieriger ist der noch recht neue Begriff "Pedelec". Er setzt sich zusammen aus den Wörtern pedal, electric und cycle: Das Pedelec hat keinen Gasgriff; es unterstützt nur, wenn man in die Pedale tritt. Diese Gattung ist die mit Abstand meistverbreitete: über 500.000 Pedelecs fahren auf deutschen Straßen. "E-Bike" indes wird missverständlich gebraucht: Einerseits fungiert der Terminus noch als Oberbegriff aller elektro-unterstützten Räder. "Die Branche hat sich jedoch darauf verständigt, den Begriff für solche Gefährte mit Gasgriff zu verwenden", weiß Kurt Schär, Geschäftsführer des Schweizer Pedelec-Pioniers Flyer.

Verschiedene Gattungen kompakt
Folgende vier Elektrorad-Gattungen unterscheidet das deutsche Gesetz derzeit.
1. Pedelec bis 250 Watt und 25 km/h ohne Anfahrhilfe,
2. Pedelec bis 250 Watt und 25 km/h mit Anfahrhilfe bis 6 km/h,
3. Pedelec bis 500 Watt und 45 km/h mit Anfahrhilfe bis 20 km/h und
4. E-Bike bis 500 Watt, mit Gasgriff, ohne Geschwindigkeitsbeschränkung.

Während Kategorie 1 und 2 regulär als Fahrrad gelten, sind die 3. und 4. Art Kleinkrafträder - Hersteller müssen für die Typgenehmigung und die Betriebserlaubnis sorgen. "Für Händler und Endverbraucher gilt: Individuelle Umbauten, wie sie beim Fahrrad Usus sind, müssen den im Fahrzeugschein festgehaltenen Parametern entsprechen", erklärt Gerhard Ziegler vom Hersteller Winora. Das betrifft Reflektoren, Antriebsübersetzung, Reifenprofile und -größen, Rückspiegel sowie äußere Abmessung des Fahrzeugs (die z. B. durch einen Lenkerwechsel verändert werden kann). Fahrer der Kategorien 2, 3 und 4 benötigen einen Mofaführerschein, wenn sie nach dem 1.4.1965 geboren sind (ist in der Auto-Fahrerlaubnis enthalten). Gattung 3 und 4 brauchen zudem ein Versicherungskennzeichen.

Radwege und Helm
Innerorts dürfen Räder der Gattung 3 und 4 den Radweg nicht nutzen, außerorts müssen sie es nicht. "Wichtig: Ohne Motorunterstützung sind alle Pedelecs und E-Bikes einfach Fahrräder und dürfen auch wie solche gehandhabt werden. Eine Helmpflicht existiert bisher für keine der E-Radklassen - doch empfehlen wir natürlich jedem, einen Helm zu tragen", so Anke Namendorf vom niederländischen Anbieter Koga.

Beleuchtung
Für die ersten beiden Elektroradgattungen gilt laut §67 der StVZO wie für Fahrräder Dynamopflicht. "Dies ist das beste Beispiel, dass Technologie und Praxis das Gesetz längst überholt haben. Mit einer Anpassung des Paragraphen ist zu rechnen", gibt Peter Horsch vom Hersteller riese und müller Auskunft. Bis dahin ist der Dynamo (oder ein als solcher funktionierender Motor) an Gattung 1 und 2 weiterhin Pflicht. "Unnötig ist das insofern, als dass Akkus üblicherweise über eine Stromreserve verfügen, welche die Lichtanlage auch noch zwei Stunden lang versorgt, wenn der Motor schon abgeschaltet werden muss", verdeutlicht Sebastian Göttling vom Beleuchtungsspezialisten Busch & Müller.

(Kinder-)Transport
"Junge Familien nutzen das Pedelec gerne; immer häufiger ersetzt das E-Rad den Zweitwagen", weiß Marketingexpertin Katrin Pfeuffer von Hercules. Verständlich - denn als Zugmaschine für den Kinderanhänger lassen Eltern sich gern unterstützen. "Doch Vorsicht!", warnt hier Sabine Richarz vom Kindertransporter-Hersteller Zwei plus zwei: "Nur Pedelecs bis 25 km/h dürfen wie Fahrräder den Transporter ziehen. Die offene Klasse ist nicht zur Personenbeförderung zugelassen." Das gilt natürlich auch für Kindersitze. Grundsätzlich rät Richarz zu angepasster Geschwindigkeit und Fahrweise.

Sonderfälle - Sonderregeln?
Räder mit Elektrounterstützung gibt es nicht nur im Bereich der Citybikes, beinahe jede Fahrradgattung ist mittlerweile elektrifiziert.
E-Mountainbikes z. B. werden immer beliebter, nehmen sie doch dem Bergab-Spaß die Bergauf-Mühen. "Für elektrounterstützte MTBs gelten die gleichen Regeln wie für unmotorisierte: Sie sind nicht für den Straßenverkehr zugelassen", erklärt Sven Bernhardt von Haibike. Auch für mehrspurige Fahrzeuge wie etwa Liegedreiräder gelten keine Extravorschriften. "Wir bieten auch unsere Liegeräder auf Wunsch mit 250-Watt-Motor an, was besonders beim Anfahren oder Bergauf-Passagen für noch mehr Entspannung sorgt", wie Paul Hollants von HP Velotechnik anfügt.

Tellerrand: Vorreiter Schweiz?
Während die eidgenössischen Regularien bisher in etwa denen anderer europäischer Länder entsprachen, wurden hier kürzlich auch gesetzlich zukunftsweisende Weichen gestellt. Eine kurze Zusammenfassung der Novelle: Als Fahrräder eingestufte "langsame" Pedelecs dürfen erstens über eine Anfahrhilfe bis 20 km/h und zweitens auch über einen 500-Watt-Antrieb verfügen. Schnelle Pedelecs dürfen bis 1.000 Watt und 45 km/h schieben und haben Radhelmpflicht. Bei Modellen mit Gasgriff über 20 km/h ist ein Mofahelm vorgeschrieben. Ferner ist der Kindertransport nun auch mit der schnellen Klasse erlaubt.
Interessant ist, dass Pedelecs zwar über eine feste Beleuchtungsanlage verfügen müssen, die Energiequelle aber nicht spezifiziert ist (Dynamo oder Akku/Batterie). Auch gilt die Novelle ausschließlich für neue Gefährte, ein Nachrüsten älterer ist nicht obligatorisch.

Zukunftsausblick
Der wachsenden Bedeutung der Pedelecs folgend müssen nicht nur StVO und StVZO dringend angepasst werden, "der Gesetzgeber muss auch dem sich massiv ändernden Straßenbild Rechnung tragen", ist Albert Herresthal vom Branchenverband VSF überzeugt. Hier setzt auch der Nationale Radverkehrsplan an, zu dessen zweiter Auflage NRVP 2020 dem Verkehrsministerium ein Vorschlag vorliegt. Darin wird gefordert, dass der NRVP dabei helfen solle, "die Potenziale elektrounterstützer Fahrräder durch Schaffung geeigneter Infrastrukturen zu nutzen".
Auch die Expertenrunde des Deutschen Verkehrsgerichtstages 2012 fordert eine Vereinfachung der Bestimmungen. So solle z. B. die zweite Pedelec-Gattung unter der ersten subsumiert werden.
Der pressedienst-fahrrad hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem guten Fahrrad und dessen Anwendung mehr Öffentlichkeit zu verschaffen. Denn wir sind der Meinung, dass Radfahren nicht nur Spaß macht und fit hält, sondern noch mehr ist: Radfahren ist aktive, lustvolle Mobilität für Körper und Geist. Kurz: Radfahren ist Lebensqualität, Radfahren ist clever und Radfahren macht Lust auf mehr...

pressedienst-fahrrad GmbH
Gunnar Fehlau
Ortelsburgerstr. 7
37083 Göttingen
grafik@pd-f.de
0551-9003377-0
http://www.pd-f.de

(Weitere interessante eMobil / ElektroMobil News, Infos & Tipps gibt es auch hier zum Nachschlagen und Lesen und auch hier.)

Veröffentlicht von >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de

(Artikel-Titel: Pedelecs und Paragraphen)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Erneuerbare-Energien-NET.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Erneuerbare-Energien-NET.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Pedelecs und Paragraphen" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:


Photovoltaik-S ...

Windkraft-Sach ...

Photovoltaik-S ...

Photovoltaik-S ...

Photovoltaik-S ...

Photovoltaik-S ...

Diese Lexikon-Einträge bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:

 Solaranlage
Eine Solaranlage ist eine technische Anlage zur Umwandlung von Sonnenenergie in eine andere Energieform. Eine (größere) Solaranlage zur Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie wird auch Solarkraftwerk genannt. Solaranlagen lassen sich nach dem Arbeitsprinzip und der gewonnenen Energieform in drei grundsätzliche Typen unterscheiden: 1. Thermische Solaranlagen im kleineren Maßstab liefern Wärmeenergie im niedrigen Temperaturbereich hauptsächlich für die direkte Nutzung in Haushal ...
 Nullenergiehaus
Nullenergiehaus ist ein Energiestandard für Gebäude, die rechnerisch in der jährlichen Bilanz keine externe Energie (Elektrizität, Gas, Öl usw.) beziehen. Die benötigte Energie (für Heizung, Warmwasser usw.) wird im bzw. am Haus selbst erzeugt, meist durch Solaranlagen. Nicht berücksichtigt wird dabei die Energie, die zur Erstellung des Hauses benötigt wird. Für das Solarhaus in Freiburg (s. u.) wird eine Energierücklaufzeit von etwa 12 Jahren angegeben, was bedeutet, dass es etwa 12 Jahre da ...
 Passivhaus
Unter einem Passivhaus wird in der Regel ein Gebäude mit einer Lüftungsanlage verstanden, welches keine klassische Heizung benötigt weil es sehr gut wärmegedämmt ist. Genauer betrachtet beschreibt der Begriff einen Energiestandard für Gebäude. Die präzise Definition lautet: "Ein Passivhaus ist ein Gebäude, in welchem die thermische Behaglichkeit (ISO 7730) allein durch Nachheizen oder Nachkühlen des Frischluftvolumenstroms, der für ausreichende Luftqualität (DIN 1946) erforderlich ist, gewährle ...
 Niedrigenergiehaus
Als Niedrigenergiehaus bezeichnet man Neubauten, aber auch sanierte Altbauten, die das jeweilige gesetzlich geforderte energietechnische Anforderungsniveau unterschreiten. Derzeit gilt in Deutschland das Anforderungsniveau der Energieeinsparverordnung (EnEV - gültig seit 1. Februar 2002, novelliert im Juli 2007). Die EnEV begrenzt in Abhängigkeit vom Kompaktheitsgrad (A/V-Verhältnis) den spezifischen Transmissionswärmeverlust HT des Gebäudes und den Primärenergiebedarf. In der Schweiz versteh ...
 Plusenergiehaus
Plusenergiehaus ist eine geschützte Marke des Architekten Rolf Disch. Dabei handelt es sich um ein Gebäude auf hohem Passivhaus-Standard, das rein rechnerisch mehr Energie gewinnt als es verbraucht. Dazu ist es mit zahlreichen Solarzellen zur Stromerzeugung ausgestattet; weitere Anlagen sind Sonnenkollektoren, Wärmerückgewinnung und Erdwärmeübertrager. Ein erster Prototyp von Rolf Disch, das "Heliotrop", wurde 1994 in Freiburg im Breisgau errichtet. Seit 2000 plante und realisierte Disch darü ...
 Energie
Die Energie ist eine physikalische Größe. Ihre SI-Einheit ist das Joule. Die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems ist eine Erhaltungsgröße. Der Energieerhaltungssatz ist eine der zentralen Grundlagen der Physik und sorgt dafür, dass die Energie für alle Gebiete der Physik eine maßgebliche Größe ist. Je nach den Beziehungen zu anderen Größen in einem gegebenen System werden verschiedene Energieformen unterschieden, zum Beispiel die kinetische Energie Ekin, die mit der Masse m und der ...
 Biologische / Ökologische Landwirtschaft
Die Begriffe ökologische Landwirtschaft oder biologische Landwirtschaft bezeichnen die Herstellung von Nahrungsmitteln und anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf der Grundlage möglichst naturschonender Produktionsmethoden unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der Ökologie und des Umweltschutzes. So verzichtet die ökologische Landwirtschaft auf den Einsatz chemisch-synthetischer Pestizide (Fungizide, Herbizide, Insektizide), synthetischer Wachstumsförderer, synthetischer Düngemittel und ...
 Kohlenstoffdioxid
Kohlenstoffdioxid (im normalen Sprachgebrauch auch Kohlendioxid, oft fälschlich Kohlensäure genannt) ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff und gehört damit neben Kohlenstoffmonoxid (auch Kohlenmonoxid), Kohlenstoffsuboxid und dem instabilen Kohlenstofftrioxid zur Gruppe der Kohlenstoffoxide. Kohlenstoffdioxid ist ein farb- und geruchloses Gas. Es ist mit einer Konzentration von ca. 0,04 % (im Jahr 2006 381 ppm, jährliche Zunahme ca. 2 ppm)[3] ein natürlicher Bestandteil ...
 Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung
Die Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK) steht für eine Klasse von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), die das unterste Leistungssegment der KWK abdeckt. Sie ist vor allem für den gebäudeintegrierten Einsatz bei Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie im Kleingewerbe geeignet. Die Mikro-KWK erlaubt den Einsatz der energieeffizienten Kraft-Wärme-Kopplung auch ohne Fernwärmenetz zur dezentralen Stromerzeugung und verringert elektrische und vor allem thermische Übertragungsverluste durch dezentrale ...
 Dezentrale Stromerzeugung
Die dezentrale Stromerzeugung bezeichnet die Erzeugung von elektrischem Strom in vielen kleinen Anlagen in räumlicher Nähe zum Verbraucher, beispielsweise in Wohngebieten. Diese Anlagen sind damit kleiner als die momentan vorherrschenden Großanlagen wie Kohlekraftwerke, Kernkraftwerke oder auch Windparks. Vorteile: Ein Vorteil der dezentralen Stromerzeugung ist das Verkürzen der Übertragungswege, so dass in den Verteilnetzen weniger Verluste anfallen und vorgelagerte Netze weniger stark in ...

Diese Web-Links bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

  Autogas / LPG bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu Autogas / LPG (Liquefied Petroleum Gas)!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1236 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Autogas / LPG

  Biodiesel bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu Biodiesel!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1075 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Bio - Diesel

  Bioenergie bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu Bioenergie!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1189 Link bewerten Kategorie: Bioenergie / Biogas

  Blockheizkraftwerk bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu Blockheizkraftwerk!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 946 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Zusätzlich: Block - Heizkraftwerke

  Brennstoffzelle bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zum Thema Brennstoffzelle!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 887 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Brennstoffzelle

  Brennstoffzellenfahrzeug bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zum Thema Brennstoffzellenfahrzeug!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1202 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Brennstoffzelle

  BtL-Kraftstoff bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu BtL-Kraftstoff!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1068 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: BtL - Kraftstoffe

  Elektroantrieb bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zum Thema Elektroantrieb!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 643 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Elektro - Antrieb

  Elektroauto bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zum Thema Elektroauto!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1021 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Elektro - Antrieb

  Erdwärme / Geothermie bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu Erdwärme / Geothermie!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 680 Link bewerten Kategorie: Erdwärme / Geothermie

Diese Forum-Posts bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:

 Schau mal hier ins Lexikon http://www.erneuerbare-energien-net.de/modules.php?name=Encyclopedia&op=content&tid=37 stehen auch noch andere Definitionen drin :) Gruß Hans Karl (HKarlW, )


Diese News bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:

 Wir brauchen mehr Strom! (prmaximus, 11.05.2017)
Ohne Strom gibt es keinen Wohlstand
Wie viele Elektrogeräte gibt es in einem Haushalt? Es ist gut, die hohe Zahl der Elektrogeräte zu bedenken. Oft sind es mehr als sechzig. Im Bad gibt es Föhn, Rasierapparat, Haarschneider und elektrische Zahnbürsten. Im Schlafzimmer bringen Heizkissen, Infrarotstrahler und verstellbare Matratzen mehr Annehmlichkeiten. Der Wäschepflege dient neben der Waschmaschine ein Trockner, ein Bügeleisen und eine Nähmaschine. Allein für die Kommunikation mit Telefon, R ...

 Live-Challenge 2017: Asseco steigt ins Rennen um integrierte Auftragsbearbeitung (PR-Gateway, 14.03.2017)
ERP-Live-Vergleich auf der CeBIT

Karlsruhe, 14.03.2017 - Von der Planung über Fertigung bis hin zum Kundenservice - der immer stärkere Wettbewerb in Zeiten der Digitalisierung erfordert von Unternehmen nicht nur die Fähigkeit, individuelle Sonderwünsche flexibel zu realisieren, um Kunden langfristig zu binden. Um konkurrenzfähig zu bleiben, muss sich dies auch möglichst wirtschaftlich bewerkstelligen lassen. Eine Herausforderung, die nur bewältigt werden kann, wenn alle Stufen des Geschäf ...

 Exklusiv-Garagen für elektrische Fahrräder (prmaximus, 15.09.2016)
Fertiggaragen von www.Exklusiv-Garagen.de haben sich für Autos bewährt und taugen daher genauso gut für Pedelecs oder elektrische Fahrräder, die ebenfalls ein begehrtes Diebesgut sind. Daher keimt mancherorts die Idee auf, für Innenstädte Pedelec-Garagen zu schaffen, während Autos als Auslaufmodell betrachtet werden. Die Klima-Ideologie "Zurück ins Mittelalter!" hat sich in die Köpfe von Menschen eingenistet, die Freiheit von schwerer kör ...

 Die Sonnenhotels und Resorts bekommen Zuwachs (PR-Gateway, 30.08.2016)
In Bad Harzburg entsteht ein einzigartiges Resort mit insgesamt 67 Zimmern, Appartements, Suiten und Baumhäusern

Goslar, August / September 2016 - Den Namen Bad Harzburg wird man sich in Zukunft merken - zumindest dann, wenn man außergewöhnlichen Urlaub in einzigartigem Ambiente sucht. Die Sonnenhotels und Resorts, die ihren Sitz in Goslar haben, freuen sich über ganz bemerkenswerten Familienzuwachs: Mit dem Sonnenresort Ettershaus in Bad Harzburg erweitert die Hotelgruppe ihr Portfolio u ...

 Zukunftsmobilität: Kleine Kurstadt mit großen Plänen (PR-Gateway, 12.08.2016)
Inititative Zukunfsmobilität: Elektromobilitäts-Experten aus Trossingen stellen in Bad Säckingen die Weichen für eine emissionsfreie Kurstadt.

Bad Säckingen, die Kurstadt am Hochrhein entwickelte sich zum Vorreiter in Sachen Elektromobilität. Seit gut einem Jahr beraten die Experten der Initiative Zukunftsmobilität die Stadt Bad Säckingen auf ihrem Weg zu einer emissionsfreien Mobilität in der Innenstadt. Schon jetzt kann die k ...

 ERP-Challenge 2015: Asseco am Start mit APplus (Freie-PM.de, 02.11.2015)
Kundenerwartungen im digitalen Zeitalter

Karlsruhe, 02.11.2015 - Im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen der Konsumenten: Produkte werden nicht nur zunehmend online gekauft - häufig gar von unterwegs per Smartphone und Tablet. Vielmehr steigt auch die Nachfrage nach individualisierten Produkten, die speziell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten sind. Bietet ein Hersteller keine entsprechende Flexibilität, tut es vielleicht die Konkurrenz. ...

 NaturEnergiePlus startet Pilotprojekt bei Elektromobilität (Freie-PM.de, 10.08.2012)
Pedelec vom Händler - Akku zur Miete von NaturEnergiePlus

Rheinfelden, 10.08.2012

NaturEnergiePlus möchte die Elektromobilität weiter voran bringen. Daher hat der Ökostromanbieter aus Rheinfelden nun in Baden-Württemberg ein Pilotprojekt gestartet. Bei rund 20 Händlern können Kunden ein Pedelec der Marke Flyer erwerben und den Akku bei NaturEnergiePlus mieten. Dies spart die Kosten für den Akku, und reduziert den Kaufpreis erheblich. Ziel des Projekts ist es, unter ...

 Pedelec-Gruppenevents an der Deutschen Weinstraße sehr gefragt (Freie-PM.de, 28.06.2012)
Nachfrage an Wochenenden höher als das Angebot - rechtzeitige Buchungen zwingend nortwendig.

Die Gruppenangebote für E-Bike Touren in der Pfalz werden sehr gut angenommen. Engpässe gibt es in diesem Jahr noch insbesondere an den Wochenenden bis Ende September. "Gebucht werden die begleiteten Radtouren für Gruppen an Wochenenden überwiegend von Freundesgruppen und Vereinen sowohl als Tagesausflug aber auch für einen Kurzurlaub. Betriebe buchen Pedelec-Radtouren mit den untersch ...

 naturstrom fördert Pedelec-Kauf mit Umweltprämie (Freie-PM.de, 12.06.2012)
Düsseldorf, 12. Mai 2012. Pedelecs gelten als einer der Hoffnungsträger eines klima- und umweltschonenden Individualverkehrs, bei dem auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt. Genau wie bei Elektroautos hängt die Umweltverträglichkeit natürlich auch beim Pedelec von der Qualität des Stroms ab, mit dem es geladen wird. Daher hat der unabhängige Ökostromanbieter naturstrom eine Aktion ins Leben gerufen, die zugleich den Absatz von Pedelecs und das Aufladen mit Strom aus Erneuerbaren Energien förder ...

 Flotte e-Flitzer auf dem Streetlife-Festival Mit Elektrofahrzeugen schon heute die Zukunft erfahren (Freie-PM.de, 08.06.2012)
Flotte e-Flitzer auf dem Streetlife-Festival Mit Elektrofahrzeugen schon heute die Zukunft erfahren

(NL/1167214306) München, 06.06.2012 - Elektrofahrzeuge sind alltagstauglich und machen Spaß! Davon kann sich jeder am Wochenende auf dem Streetlife-Festival in München selbst überzeugen. e-motors präsentiert am 09. und 10. Juni 2012 auf dem Boulevard der Zukunft in der Ludwigstraße Elektrofahrzeuge vom Pedelec über e-Roller bis hin zu Pkw und kleinen Nutzfahrzeugen. Auf einem eigenen Testp ...

Werbung bei Erneuerbare-Energien-NET.de:







>

Pedelecs und Paragraphen

 
Online Werbung
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Alternative Energien NET Infos
· Weitere News von Erneuerbare-Energien-Portal


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Alternative Energien NET Infos:
Zukunftssicher heizen - aber wie?


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online Links
Erdwärme und alternative Energien: Hier informieren und kostenlos Kataloge bestellen!

Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

© Erneuerbare-Energien-Net.de - die Homepage rund um alternative erneuerbare regenerative Energien - das Energie Alternativen Portal - Erneuerbare Energien NET / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung