Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien News Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien Forum Alternative & Erneuerbare Energien! Videos Alternative & Erneuerbare Energien! Kleinanzeigen Alternative & Erneuerbare Energien! Foto - Galerie Alternative & Erneuerbare Energien! Web - Links Alternative & Erneuerbare Energien! Lexikon Alternative & Erneuerbare Energien! Energie-Kalender

Erneuerbare Energien NET: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
Alternative & Erneuerbare Energien Portal! Erneuerbare-Energien-Net.de Startseite  EinLoggen oder Neu registrieren    
Online - Werbung

Who's Online
Zur Zeit sind 46 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Haupt - Menü
@ Erneuerbare Energien NET
- Erneuerbare Energien News
- Erneuerbare Energien Forum
- Erneuerbare Energien Lexikon
- Erneuerbare Energien Kalender
- Erneuerbare Energien Links
- Erneuerbare Energien Kleinanzeigen
- Energie Portal durchsuchen

Redaktionelles
- Alle Energie News
- Energie News Rubriken
- Top @ Alternative Energien
- Web-Tipps & -Infos

Mein Account
- Log-In @ Energie Portal
- Mein Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ Energie Portal
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community
- Mitglieder @ Energie Portal
- Gästebuch @ Energie Portal

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Erneuerbare-Energien-Net

Information
- Impressum
- AGB & Datenschutz
- FAQ
- Statistiken
- Werbung

Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/usr/www/users/versicqz/13-Erneuerbare-Energien-Net.de/blocks/block-Calendar_combi.php

Seiten - Infos
Alternative Energien Net - Mitglieder!  Mitglieder:522
Alternative Energien Net -  Links!  Links:63
Alternative Energien Net -  News!  News:6.439
Alternative Energien Net -  Kalender!  Termine:0
Alternative Energien Net - Forum!  Forumposts:285
Alternative Energien Net -  Galerie!  Galerie Bilder:62
Alternative Energien Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:101
Alternative Energien Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:38
Alternative Energien Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Erneuerbare Energien Links
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie bei Google
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie @ Wikipedia

Kostenlos PresseMitteilung erstellen
Tip: Erstellen Sie kostenlos eine sofort veröffentlichte Pressemitteilung zu Ihrem Unternehmen, Vorhaben, Verein usw. und erhöhen Sie so Ihre(n) Bekanntheitsgrad & Link-Popularität!

Online Web - Tipps
Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern ! Stromvergleich

Erneuerbare Energien NET: Rund um alternative & erneuerbare Energien!

Alternative & Erneuerbare Energien ! Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Skoda Kodiaq auf Mit-Pferden-reisen

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 02. November 2017 von Erneuerbare-Energien-Portal


Alternative Energien NET Infos
Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Skoda Kodiaq auf Mit-Pferden-reisen

PR-Gateway: Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Skoda Kodiaq 2,0 TDI 7-DSG 4x4: Riesengroßes Reisemobil

Hamburg, 2. November 2017 - Das Großraum-SUV Skoda Kodiaq überzeugte im 14-tägigen Test auf Mit-Pferden-reisen.de des durch viel, viel Platz, bequemes Reisen auch auf Langstrecken, extreme Bedienungsfreundlichkeit und Zugvermögen bis zu 2,5 Tonnen. Mit einem Einstiegspreis von rund 39.500 Euro ist dieser Wagen fair bezahlt.

Die Skoda-Designer haben sich ordentlich ins Zeug gelegt und mit dem Kodiaq zweifelsohne eines der schicksten großen SUVs entwickelt, das derzeit auf unseren Straßen auffällt. Wie erwartet, sitzt man SUV-typisch höher, allerdings ohne Kletterpartie beim Einsteigen. Drinnen angekommen, fühlt man sich wohl auf dem elektrisch verstellbaren Fahrersitz. Ebenso bequem haben es auch langbeinige Passagiere auf der ebenfalls heizbaren und um 18 cm längs verschiebbaren Rückbank.

Wichtig vor allem für lange Reisen: Ausreichend Ablagen und Steckdosen. Auch der Gepäckraum, dessen Ladeklappe sich elektrisch öffnet, hat einiges zu bieten: Zwischen 650 und 2.065 Liter Volumen bieten viel Platz für (Reiter)Gepäck, unter 1,90 m große Personen können zur Not auch in dem Wagen übernachten.

Intuitive Bedienung

Unschlagbar intuitiv und damit einfach zu bedienen: Auf Knopfdruck erwacht der Bär zum Leben, die Instrumententafel vor dem Fahrer ist übersichtlich und gut ablesbar, je nach Wunsch sind über den Bordcomputer unterschiedliche Ansichten einstellbar. Immer sichtbar ist, welche Fahrerassistenten gerade am Wer sind: Tempomat mit Abstandsregelung, Spurhalter.

Ein besonderes Schmuckstück ist das mit 2.150 Euro leider recht teure Navigationssystem Business Columbus, das mit seinem 8-Zoll-Bildschirm ein riesiges und vor allem gestochen scharfes Bild liefert.

Bärenstarkes Zugfahrzeug

Die Anhängerkupplung ist elektrisch schwenkbar und die Steckdose befindet sich direkt am Kupplungshals, was sie leicht zugänglich und vor allem stabil macht. Eine Rückfahrkamera unterstützt das millimetergenaue Heranrangieren an den Anhänger.

Der Testwagen ist mit einem 190-PS-starken 4-Zylinder-Turbodiesel motorisiert, hat ein automatisches 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb, dessen Kraftverteilung auf Vorder- und Hinterachse automatisch erfolgt. Diese Kombination macht ihn zu einem speziell für den Anhängerbetrieb leistungsstarken und in Überholsituationen agilen Zugfahrzeug, das sich trotz der Größe leicht lenken lässt.

Mit der dynamischen Fahrwerksteuerung kann der Fahrer unterschiedliche Fahrprofile Normal, Komfort, Eco und Sport einstellen. Dazu kommt für schlechte Wege oder matschige Wiesenparkplätze noch der per Knopfdruck aktivierbare Offroad-Modus, Motoreigenschaften, Assistenzsysteme und elektronische Stabilisierungskontrolle anpasst. Auch die Kraft sollte ausreichen: 400 Newtonmeter im Drehzahlbereich zwischen 1900 und 3300 U/min.

Intelligenter als so mancher Fahrer: Die Assistenzsysteme

Eigentlich könnte man das Lenkrad loslassen, denn der Wagen bleibt dank modernster Fahrerassistenzsysteme - entsprechende Begrenzungslinien vorausgesetzt - exakt in der Spur und hält den Abstand zum Vordermann. Weitere Sicherheitsfeatures sind der Totwinkelassistent, Fußgängererkennung. und Fernlichtassistent.

Der Trailer-Assistent übernimmt das Rückwärts-Einparken mit Anhänger quasi selbstständig, nachdem mit dem Drehknopf des Außenspiegels die Zielrichtung eingestellt wurde.

Fazit

Pferdesportler, die ein Zugfahrzeug mit 2,5 Tonnen Anhängelast und viel Laderaum benötigen, damit aber hochkomfortabel auch lange Reisen unternehmen und trotz einiger Extras unterhalb der 50.000er Grenze bleiben möchten, sind mit dem Kodiaq in der 2,0 TDI-Motorisierung mit 190 PS und 4x4-Antrieb bestens gerüstet.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem mehr als 110 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.
Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind mehr als 110 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48

http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt:
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
jessen@jessen-pr.de
040-672 17 48
http://www.jessen-pr.de

(Weitere interessante eMobil / ElektroMobil News, Infos & Tipps gibt es hier und auch hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

(Artikel-Titel: Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Skoda Kodiaq auf Mit-Pferden-reisen)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Erneuerbare-Energien-NET.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Erneuerbare-Energien-NET.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Skoda Kodiaq auf Mit-Pferden-reisen" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:


Windkraft-Sach ...

Photovoltaik-S ...

Windkraft-Sach ...

Windkraft-Sach ...

Windkraft-Sach ...

Windkraft-Sach ...

Diese Lexikon-Einträge bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:

 Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung
Die Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK) steht für eine Klasse von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), die das unterste Leistungssegment der KWK abdeckt. Sie ist vor allem für den gebäudeintegrierten Einsatz bei Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie im Kleingewerbe geeignet. Die Mikro-KWK erlaubt den Einsatz der energieeffizienten Kraft-Wärme-Kopplung auch ohne Fernwärmenetz zur dezentralen Stromerzeugung und verringert elektrische und vor allem thermische Übertragungsverluste durch dezentrale ...
 Schwedischer Ölausstieg
Als Schwedischer Ölausstieg wird die Ankündigung der schwedischen Regierung im Jahre 2006 bezeichnet, bis 2020 unabhängig von Erdöl und anderen fossilen Rohstoffen sein zu wollen. Die schwedische Regierung gibt für diese Entscheidung vier Gründe an: - Der Einfluss des Ölpreises auf das Wachstum und die Beschäftigung der schwedischen Wirtschaft; - Die Wechselwirkung zwischen Öl, Frieden und Sicherheit auf der ganzen Welt; - Das große Potenzial Schwedens eigene erneuerbare Energien anstelle ...
 Brennstoffzelle
Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle, die die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt. Im Sprachgebrauch steht Brennstoffzelle meist für die Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle. Eine Brennstoffzelle ist kein Energiespeicher sondern ein Wandler. Die Energie zur Stromproduktion wird mit den Brennstoffen zugeführt. Zusammen mit einem Brennstoffspeicher kann eine reversible Brennstoffzelle ei ...
 Wärmepumpe
Die Wärmepumpe ist eine Maschine, die unter Zufuhr von technischer Arbeit Wärme von einem niedrigeren zu einem höheren Temperaturniveau pumpt. Bei der Wärmepumpe wird die auf dem hohen Temperaturniveau anfallende Verflüssigungswärme z. B. zum Heizen genutzt (Wärmepumpenheizung). Dagegen wird bei der Kältemaschine die Abkühlung eines Kältemittels beim Entspannen und Verdampfen genutzt, um ein Fluid abzukühlen. Die Wärmepumpe und die Kältemaschine stellen die technische Anwendung des selben the ...
 Sonnenwärmekraftwerk
Ein Sonnenwärmekraftwerk oder Solarwärmekraftwerk ist ein Kraftwerk, das die Wärme der Sonne über Absorber als primäre Energiequelle verwendet. Daher sind auch die Bezeichnungen solarthermisches Kraftwerk oder thermisches Solarkraftwerk üblich. Sonnenwärmekraftwerke erreichen je nach Bauart höhere Wirkungsgrade und meist niedrigere spezifische Investitionen als Photovoltaikanlagen, haben jedoch höhere Betriebs- und Wartungskosten und erfordern eine bestimmte Mindestgröße. Sie sind nur in beso ...
 Klimaschutzpolitik
Unter Klimaschutzpolitik versteht man politische Maßnahmen zum Schutz des Weltklimas auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene. Ziel der Klimaschutzpolitik ist es, die Geschwindigkeit und die Auswirkungen der Globalen Erwärmung zu reduzieren bzw. zu stoppen. Hauptsächliches Mittel dazu ist die Reduktion des Ausstoßes von Treibhausgasen, da diese für die Erwärmung des Erdklimas (Treibhauseffekt) verantwortlich gemacht werden. Die Klimapolitik ist Teil der Umweltpolitik, weist aber die ...
 Solarzelle
Eine Solarzelle oder photovoltaische Zelle ist ein elektrisches Bauelement, das die im Licht (in der Regel Sonnenlicht) enthaltene Strahlungsenergie direkt in elektrische Energie wandelt. Die physikalische Grundlage der Umwandlung ist der photovoltaische Effekt, der ein Sonderfall des inneren photoelektrischen Effekts ist. Einteilung: Solarzellen kann man nach verschiedenen Kriterien einordnen. Das gängigste Kriterium ist die Materialdicke. Hier wird nach Dickschicht- und Dünnschich ...
 Sonnenenergie / Solarenergie
Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die von der Sonne durch Kernfusion erzeugte Energie, die in Teilen als elektromagnetische Strahlung (Strahlungsenergie) zur Erde gelangt. Die Sonnenenergie ist über Hunderte von Jahren annähernd konstant. Die Intensität der Sonneneinstrahlung beträgt an der Grenze der Atmosphäre etwa 1,367 kW/mm²; dieser Wert wird auch als Solarkonstante bezeichnet. Ein Teil der eingestrahlten Energie wird von den Bestandteilen der Atmosphäre absorbiert und in W ...
 Windenergie
Bei der Windenergie handelt es sich um die kinetische Energie der bewegten Luftmassen der Atmosphäre. Sie ist eine indirekte Form der Sonnenenergie und zählt deshalb zu den erneuerbaren Energien. Die Windenergie-Nutzung ist eine seit dem Altertum bekannte Möglichkeit, um Energie aus der Umwelt zu schöpfen. Die Windenergie wird seit Jahrhunderten vom Menschen für seine Zwecke genutzt. Es kam zum einen zur Nutzung des Windes zur Fortbewegung mit Segelschiffen oder Ballons, zum anderen wurde die Wi ...

Diese Web-Links bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 BtL-Kraftstoffe bei BtL-Plattform.de
Beschreibung: Synthetische Kraftstoffe aus Biomasse sind eine verhältnismäßig junge, am Markt noch nicht verfügbare Entdeckung. Doch schon heute verknüpfen sich mit BtL-Kraftstoffen, die auch als Synfuel oder Sunfuel® bezeichnet werden, große Erwartungen.
BtL steht für Biomass-to-Liquid und gehört wie GtL (Gas-to-liquid)- und CtL (Coal-to-liquid)-Kraftstoffe zu den synthetischen Kraftstoffen, deren Bestandteile genau auf die Anforderungen moderner Motorenkonzepte zugeschnitten, also maßgeschneidert werden.
Für die Herstellung von BtL-Kraftstoffen können verschiedenste Biorohstoffe genutzt werden. Die Palette erstreckt sich von ohnehin anfallenden Reststoffen wie Stroh und Restholz auch auf Energiepflanzen, die eigens für die Kraftstofferzeugung angebaut und vollständig verwertet werden.
Schätzungen gehen davon aus, dass auf einem Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche umgerechnet etwa 4.000 Liter BtL-Kraftstoffe erzeugt werden können. Damit lassen sich in Zukunft etwa 20-25 % des gesamten Kraftstoffbedarfs in Deutschland ersetzen - für Europa werden die Potenziale noch wesentlich höher angesetzt. Damit können BtL-Kraftstoffe ganz erheblich zur Substitution von fossilen Kraftstoffen beitragen!
Hinzugefügt am: 25.01.2008 Besucher: 805 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: BtL - Kraftstoffe

 dieBrennstoffzelle.de
Beschreibung: Infoportal zum Thema Brennstoffzelle:
den Energielieferanten Wasserstoff und seine Vor- und Nachteile
die Geschichte und die verschiedenen Typen der Brennstoffzelle
aktuelle und geplante Wasserstoff-Projekte, wie die NECAR-Reihe
die alternativen Energiequellen: Sonne, Wasser, Wind.
Weiterhin top-aktuelle News vom Brennstoffzellen-Markt mit den neuesten Entwicklungen und Kooperationen, viele Buchempfehlungen, Online-Spiele mit der Brennstoffzelle und vieles mehr!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1090 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Brennstoffzelle

 Klima bei Planet-Wissen.de
Beschreibung: Alle reden vom Wetter. Und das ist durchaus wörtlich gemeint. Denn Überschwemmungen, Dürreperioden, Orkane und Eisstürme mit verheerenden Folgen werden als Anzeichen für eine tief greifende Klimaveränderung gesehen. Die Regierungsverantwortlichen der Welt treffen sich zu Klimagipfeln: Erwärmt sich die Erde? Gerät unser Klima aus den Fugen? Welche Rolle spielt der Golfstrom für unser Klima? Nimmt die Zahl der Orkane und Tornados zu?
Hinzugefügt am: 25.03.2008 Besucher: 1109 Link bewerten Kategorie: Klima

Diese Forum-Posts bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:

 Am Anfang des 20. Jahrhunderts war es keineswegs ausgemacht, welche der Technologien den anderen den Rang ablaufen würde. Der Marktanteil der Elektromobile lag in den USA damals bei 30 Prozent. De ... (Einsam52, )

 Was sonst passiert wäre, ist ebenfalls dem Bericht zu entnehmen. Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) hat im vergangenen Jahr eine Analyse vorgestellt, wenn es in Deut ... (HannesW, )

 Bei so etwas immer schauen wo kommen die Architekten her, und warum bauen die dort. Was meinen sie wie viele deutsche Architekten in China arbeiten? Die wirklichen Experten haben die Nase voll v ... (Einsam52, )


Diese News bei Erneuerbare-Energien-NET.de könnten Sie auch interessieren:

 Wie erkennt der Laie das Richtige Investment? (PR-Gateway, 29.06.2018)
(NL/3278419513) Wenn es um Nachhaltigkeit geht, um bewusstes Konsumieren, sinnbringende Lebensstile und gesunde Ernährung, dann darf das Thema grünes Geld nicht fehlen. Wer heute Geld übrig hat, dem eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten zur Anlage. Doch wie und wo erfährt man mehr über nachhaltige Geldanlagen?



Im letzten Jahrzehnt hat sich in Sachen Nachhaltigkeit viel getan. Längst ist ein Umdenken in der Gesellschaft angekommen, auch wenn wir noch lange nicht von einer nachha ...

 Nationalistische Staatspropaganda: Die Türkisch-Islamische Union Ditib organisiert eine Jugend-Reise mit einem Besuch bei 'Heerführer' Erdogan in Ankara! (Erneuerbare-Energien-Portal, 12.03.2018)
Zur Türkisch-Islamischen Union Ditib:

Köln (ots) - Eine Türkei-Rundreise der Türkisch-Islamischen Union Ditib für junge Erwachsene ruft Kritiker des Islam-Verbands auf den Plan.

Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Montag-Ausgabe) berichtet, findet die Reise in den NRW-Osterferien vom 24. bis 31. März, für die in Ditib-Moscheegemeinden geworben wird, ihr "Finale" laut Programm in Ankara mit einem Besuch im Präsidentenpalast bei "unserem obersten Heerführer" (Baskomutan) ...

 Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Skoda Kodiaq auf Mit-Pferden-reisen (PR-Gateway, 02.11.2017)
Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Skoda Kodiaq 2,0 TDI 7-DSG 4x4: Riesengroßes Reisemobil

Hamburg, 2. November 2017 - Das Großraum-SUV Skoda Kodiaq überzeugte im 14-tägigen Test auf Mit-Pferden-reisen.de des durch viel, viel Platz, bequemes Reisen auch auf Langstrecken, extreme Bedienungsfreundlichkeit und Zugvermögen bis zu 2,5 Tonnen. Mit einem Einstiegspreis von rund 39.500 Euro ist dieser Wagen fair bezahlt.

Die Skoda-De ...

 Carbon4 Heizanstrich mit unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten (PR-Gateway, 12.10.2017)
Viele neue Arbeitsplätze beim Einbau und in der Vermarktung

Die Geschäftsführerin von Carbon4, Astrid Simon und der Erfinder des innovativen Heizanstrichs, Michael Plasch führten in einem spannenden Tutorial am 7. Oktober 2017 in Laatzen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Heizanstrichs vor. Auch in Gartenhäusern, Wohnwagen oder jetzt neu in mobilen Krankenstationen ist der Heizanstrich eine echte Alternative zu konventionellen Heizsystemen.

Eine wichtige Voraussetzung ist e ...

 Pavillon für weltweit ersten Omnibus (PR-Gateway, 10.10.2017)
alwitra EVALON® - Pioniere unter sich

Im siegerländischen Deuz lässt sich ein Nachbau des weltweit ersten "Linien-Omnibus" in einem eigens dafür erbauten Ausstellungspavillon besichtigen. Der als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellte Nachbau zeugt vom Pioniergeist und der Geschichte des Reisens mit Bussen. Abgedichtet wurde der markante Glaspavillon mit der Dach- und Dichtungsbahn EVALON® des Flachdachpioniers alwitra GmbH aus Trier.

Öffentlicher Nahverkehr ist heute nichts Beson ...

 Die atomare Welt spaltet sich (PR-Gateway, 13.09.2017)
World Nuclear Industry Status Report 2017 zeigt: China baut massiv zu, der Rest der Welt stagniert oder baut ab.

Die atomare Welt spaltet sich. Während Newcomer wie China in rasantem Tempo neue Atomkraftwerke bauen, überaltert der übrige Kraftwerkpark. Das Durchschnittsalter erreicht inzwischen 29,3 Jahre. 72 der 403 in Betrieb stehenden Atommeiler sind mindestens 40 Jahre alt. Derweil erreicht der Ausbau von Wind- und Sonnenenergienutzung neue Rekordwerte. Das zeigt die aktuelle Ausgabe ...

 Elektroautos brauchen 20 neue Kraftwerke (prmaximus, 10.09.2017)
Stromverbraucherschutz NAEB klärt auf: Elektroautos brauchen mehr Energie als Dieselfahrzeuge.

Autos müssen die Energie für ihren Antrieb mitführen. Der Energiespeicher soll möglichst leicht und klein sein und viel preiswerte Energie fassen. Auch der Motor, der die gespeicherte Energie in mechanische Energie umwandelt, sollte gleichfalls klein, leicht und preiswert sein und zusätzlich nur geringe Verluste bei der Umwandlung haben. Dies sind die grundsätzlichen Forderungen an einen Autoan ...

 Neue berufliche Chancen bei Carbon4 in Hannover (PR-Gateway, 24.08.2017)
David Wegner referiert vor 20 Unternehmern und Interessenten in Laatzen

Im Jahr 2016 wurden in Deutschland etwa 700.000 neue Heizungsanlagen eingebaut. In der Regel wurden dafür Rohre verlegt, Heizkörper und im Keller oder Hauswirtschaftsraum ein Heizkessel installiert.

Mit dem neuartigen Heizanstrich von Carbon4 wird lediglich dickflüssige Farbe mit Carbonpartikeln an die Wände über zuvor verlegte Kupferbahnen gemalt und schon ist die neue Energiesparheizung fertig. Unter optimale ...

 Geschichte der Heizung (PR-Gateway, 26.07.2017)
Heizen - früher und heute

Die Geschichte des Heizens begann damit, dass die Urzeitmenschen vor einem Feuer, das zufällig durch einen Blitzeinschlag entstanden war, nicht mehr davonliefen, sondern es nutzten. Bereits vor über einer Million Jahre entstanden so die ersten Wärmequellen für die Menschen. Zunächst versuchten sie das Feuer - oder zumindest die Glut - so lange wie möglich zu bewahren. Dann lernten sie allmählich, wie sie durch Feuersteine oder das schnelle Reiben von Holz selbst ...

 AWP Group GmbH - neuer Player im Hochtechnologiemarkt (PR-Gateway, 05.07.2017)
Synergieeffekte für die Hochtechnologie

Seit 2016 gibt es sie, die AWP Group GmbH, und bereits jetzt wurde das konservative aber starke Umsatz Wachstumsjahresziel für das komplette Jahr 2017 erreicht. Und es geht ungebremst weiter. Aber die Verantwortlichen der jungen AWP Group GmbH gehen mit diesen Erfolg ganz gelassen um, wollen sie doch in den kommenden Jahren noch kräftig weiter wachsen. Die nun in der Group integrierten Produktbereiche scheinen ein guter Schritt in die richtige Richt ...

Werbung bei Erneuerbare-Energien-NET.de:





Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Skoda Kodiaq auf Mit-Pferden-reisen

 
Online Werbung
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Alternative Energien NET Infos
· Weitere News von Erneuerbare-Energien-Portal


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Alternative Energien NET Infos:
Zukunftssicher heizen - aber wie?


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Online Links
Erdwärme und alternative Energien: Hier informieren und kostenlos Kataloge bestellen!

Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

© Erneuerbare-Energien-Net.de - die Homepage rund um alternative erneuerbare regenerative Energien - das Energie Alternativen Portal - Erneuerbare Energien NET / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung