Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien News Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien Forum Alternative & Erneuerbare Energien! Videos Alternative & Erneuerbare Energien! Kleinanzeigen Alternative & Erneuerbare Energien! Foto - Galerie Alternative & Erneuerbare Energien! Web - Links Alternative & Erneuerbare Energien! Lexikon Alternative & Erneuerbare Energien! Energie-Kalender

Erneuerbare Energien NET: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
Alternative & Erneuerbare Energien Portal! Erneuerbare-Energien-Net.de Startseite  EinLoggen oder Neu registrieren    
Online - Werbung

Who's Online
Zur Zeit sind 64 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Haupt - Menü
@ Erneuerbare Energien NET
- Erneuerbare Energien News
- Erneuerbare Energien Forum
- Erneuerbare Energien Lexikon
- Erneuerbare Energien Kalender
- Erneuerbare Energien Links
- Erneuerbare Energien Kleinanzeigen
- Energie Portal durchsuchen

Redaktionelles
- Alle Energie News
- Energie News Rubriken
- Top @ Alternative Energien
- Web-Tipps & -Infos

Mein Account
- Log-In @ Energie Portal
- Mein Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ Energie Portal
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community
- Mitglieder @ Energie Portal
- Gästebuch @ Energie Portal

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Erneuerbare-Energien-Net

Information
- Impressum
- AGB & Datenschutz
- FAQ
- Statistiken
- Werbung

Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/usr/www/users/versicqz/13-Erneuerbare-Energien-Net.de/blocks/block-Calendar_combi.php

Seiten - Infos
Alternative Energien Net - Mitglieder!  Mitglieder:524
Alternative Energien Net -  Links!  Links:63
Alternative Energien Net -  News!  News:6.560
Alternative Energien Net -  Kalender!  Termine:0
Alternative Energien Net - Forum!  Forumposts:292
Alternative Energien Net -  Galerie!  Galerie Bilder:62
Alternative Energien Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:106
Alternative Energien Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:38
Alternative Energien Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Erneuerbare Energien Links
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie bei Google
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie @ Wikipedia

Kostenlos PresseMitteilung erstellen
Tip: Erstellen Sie kostenlos eine sofort veröffentlichte Pressemitteilung zu Ihrem Unternehmen, Vorhaben, Verein usw. und erhöhen Sie so Ihre(n) Bekanntheitsgrad & Link-Popularität!

Online Web - Tipps
Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern ! Stromvergleich

Erneuerbare Energien NET: Rund um alternative & erneuerbare Energien!

Alternative & Erneuerbare Energien ! Reduktion der Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen ab 1.7.2010!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 10. März 2010 von Erneuerbare-Energien-Portal


Alternative Energien NET Infos
Reduktion der Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen ab 1.7.2010!
Alternative & Erneuerbare Energien News: Foto: UCY ENERGY - Ihr Partner in Sachen Photovoltaik.
OpenPr.de: Es ist beschlossen: Das Datum für die Solar-Förderkürzung wurde - wie von UCY ENERGY vorausgesagt - verschoben. Stichtag ist jetzt der 1. Juli 2010. Für Anlagen, die zu diesem Zeitpunkt oder später ans Netz angeschlossen werden, erhalten Sie nur noch eine stark reduzierte Einspeisevergütung.
Mit 16 % ist die erfolgende Kürzung größer als ursprünglich angenommen. Das wird die Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen in den nächsten Tagen sprunghaft ansteigen lassen.
Viele bislang Unentschlossene werden sich jetzt kurzfristig entscheiden, um noch die alten Förderungsgelder mitzunehmen. Und es werden viele Bestellungen in letzter Minute eingehen. Daher empfehlen wir: Bereiten Sie sich jetzt vor – ordern Sie rechtzeitig. Denn der Run hat bereits begonnen.
Schon jetzt zeichnen sich bundesweit Lieferengpässe bei Modulen und Wechselrichtern ab. Aber wir sind vorbereitet: UCY ENERGY kann ihren Kunden und Partnern bereits jetzt garantieren, dass sich die Lieferbedingungen schon in den nächsten Wochen deutlich verbessern werden.

Das Gebot der Stunde lautet deshalb: Platzieren Sie Ihre Aufträge. Denn: wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Übrigens: UCY ENERGY projektiert nun auch Anlagen, deren Größe kleiner als 100 KWp ist. Das Pachtmodell funktioniert jedoch – wie gehabt – lediglich bei Großanlagen ab 100 KWp Leistungsgröße.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
UCY ENERGY
- Corporate Communications -
Am Villepohl 4
D-53347 Alfter
Telefon: +49-228-2428-732
Fax: +49-228-2428-731

www.ucy-energy.com

UCY ENERGY
- Corporate Communications -
Am Villepohl 4
D-53347 Alfter
Telefon: +49-228-2428-732
Fax: +49-228-2428-731

www.ucy-energy.com

UCY ENERGY hat Ihren Hauptsitz in Alfter bei Bonn und darüber in Deutschland Niederlassungen in Kenzingen und Essen. Darüber hinaus bestehen Tochtergesellschaften im Ausland.

UCY ENERGY engagiert sich in starkem Maße in Südafrika und in den Arabischen Ländern.

UCY ENERGY arbeitet diskret und genießt eine hohe Reputation in ihrem Kundenkreis, sowie in hohen politischen Instanzen. Die internationale Ausrichtung und daraus resultierenden interntationalen Netzwerke sind ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, der Kunden der UCY ENERGY geldwerte Mehrwerte generiert.

In Deutschland ist UCY ENERGY insbesondere im Bereich der Photovoltaik aktiv.

(Zitiert aus OpenPR.e, Autor siehe obiger Artikel.)

(Artikel-Titel: Reduktion der Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen ab 1.7.2010!)

"Reduktion der Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen ab 1.7.2010!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Ähnliche Lexikon-Einträge bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Schwedischer Ölausstieg
Als Schwedischer Ölausstieg wird die Ankündigung der schwedischen Regierung im Jahre 2006 bezeichnet, bis 2020 unabhängig von Erdöl und anderen fossilen Rohstoffen sein zu wollen. Die schwedische Regierung gibt für diese Entscheidung vier Gründe an: - Der Einfluss des Ölpreises auf das Wachstum und die Beschäftigung der schwedischen Wirtschaft; - Die Wechselwirkung zwischen Öl, Frieden und Sicherheit auf der ganzen Welt; - Das große Potenzial Schwedens eigene erneuerbare Energien anstelle ...
 Erneuerbare-Energien-Gesetz
Das deutsche Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien, in der geläufigen Kurzfassung Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) genannt, soll den Ausbau von Energieversorgungsanlagen vorantreiben, die aus sich erneuernden (regenerativen) Quellen gespeist werden. Es dient vorrangig dem Klimaschutz und gehört zu einer ganzen Reihe gesetzlicher Maßnahmen, mit denen die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern wie beispielsweise Erdöl, Erdgas oder Kohle und auch von Energieimporten aus dem Raum außerhalb ...
 Solarstrom
Solarstrom bezeichnet umgangssprachlich aus Sonnenenergie gewandelte elektrische Energie. Diese Energieform zählt zu den erneuerbaren Energien, da sie auf der Erde ständig zur Verfügung steht und die Sonne, nach menschlichen Maßstäben betrachtet, mit einer voraussichtlichen Brenndauer von noch etwa 5 Milliarden Jahren eine praktisch unerschöpfliche Energiequelle darstellt. Der Ressourcenverbrauch auf der Sonne wird dabei im Verhältnis zur menschlichen Zeitrechnung vernachlässigt. Eingeschränk ...
 Elektroauto
Ein Elektroauto ist ein Auto, das durch einen oder mehrere Elektromotoren angetrieben wird. Es fällt in die Gruppe der Elektrofahrzeuge. Dem Konstrukteur eines Elektroautos steht eine Fülle von technisch ausgereiften und kostengünstigen Elektromotortypen zur Verfügung. Es gibt viele Vorteile im Vergleich zu Wärmekraftmaschinen. Weitgehend zufriedenstellend gelöst ist derzeit das Problem einer ausgereiften und kostengünstigen Speichertechnik für die elektrische Energie. Dies ist eine Vorausset ...
 Erneuerbare Energie
Erneuerbare Energie, auch regenerative Energie genannt, bezeichnet Energie aus nachhaltigen Quellen, die nach menschlichen Maßstäben unerschöpflich sind. Das Grundprinzip ihrer Nutzung besteht darin, dass aus den in der Umwelt laufend stattfindenden Prozessen Energie abgezweigt und der technischen Verwendung zugeführt wird. Die vom Menschen nutzbaren Energieströme entspringen unterschiedlichen Primärquellen: der thermonuklearen Umwandlung in der Sonne, dem radioaktiven Zerfall im Erdinne ...
 Ethanol-Kraftstoff
Ethanol kann als Treibstoff für Ottomotoren, Brennstoffzellen und Turbinen eingesetzt werden. Diese können entweder in Fahrzeugen (z.B. Kraftfahrzeugen oder Flugzeugen) oder zur stationären Stromerzeugung eingesetzt werden. Dabei wird reines Ethanol (sog. E100) und Mischungen aus Ethanol mit Benzin oder anderen Alkoholen (z. B. Methanol) verwendet. Ethanol wird zunehmend auch als Zusatz für Standardbenzin als Ersatz für Methyl-tert-butylether verwendet. Das Benzin-Alkohol-Gemisch wird in d ...
 Klimaschutzpolitik
Unter Klimaschutzpolitik versteht man politische Maßnahmen zum Schutz des Weltklimas auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene. Ziel der Klimaschutzpolitik ist es, die Geschwindigkeit und die Auswirkungen der Globalen Erwärmung zu reduzieren bzw. zu stoppen. Hauptsächliches Mittel dazu ist die Reduktion des Ausstoßes von Treibhausgasen, da diese für die Erwärmung des Erdklimas (Treibhauseffekt) verantwortlich gemacht werden. Die Klimapolitik ist Teil der Umweltpolitik, weist aber die ...
 Blockheizkraftwerk
Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) ist eine modular aufgebaute Anlage zur Erzeugung von elektrischem Strom und Wärme, die vorzugsweise am Ort des Wärmeverbrauchs betrieben wird, bzw. Nutzwärme in ein Nahwärmenetz einspeist. Sie setzt dazu das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung ein. Der höhere Gesamtnutzungsgrad gegenüber der herkömmlichen Kombination von lokaler Heizung und zentralem Großkraftwerk resultiert aus der Nutzung der Abwärme der Stromerzeugung direkt am Ort der Entstehung. Der Wirkungsgra ...
 Solarzelle
Eine Solarzelle oder photovoltaische Zelle ist ein elektrisches Bauelement, das die im Licht (in der Regel Sonnenlicht) enthaltene Strahlungsenergie direkt in elektrische Energie wandelt. Die physikalische Grundlage der Umwandlung ist der photovoltaische Effekt, der ein Sonderfall des inneren photoelektrischen Effekts ist. Einteilung: Solarzellen kann man nach verschiedenen Kriterien einordnen. Das gängigste Kriterium ist die Materialdicke. Hier wird nach Dickschicht- und Dünnschich ...

Ähnliche Web-Links bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Klima bei Planet-Wissen.de
Beschreibung: Alle reden vom Wetter. Und das ist durchaus wörtlich gemeint. Denn Überschwemmungen, Dürreperioden, Orkane und Eisstürme mit verheerenden Folgen werden als Anzeichen für eine tief greifende Klimaveränderung gesehen. Die Regierungsverantwortlichen der Welt treffen sich zu Klimagipfeln: Erwärmt sich die Erde? Gerät unser Klima aus den Fugen? Welche Rolle spielt der Golfstrom für unser Klima? Nimmt die Zahl der Orkane und Tornados zu?
Hinzugefügt am: 25.03.2008 Besucher: 1139 Link bewerten Kategorie: Klima

Ähnliche Forum-Threads bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Erneuerbare Energien- KfW erhöht Kreditobergrenzen (Aaron1, 22.09.2011)

 Bio-Diesel - wirklich noch eine ökonomische Chance? (Klaus, 07.03.2011)

Ähnliche Forum-Posts bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

  Es ist ja immer die Rede das Erdöl endlich ist. Der Club of Rom hatte schon vor 30 Jahren gesagt, dass in 15 Jahren das Erdöl alle ist. Vor etwa 8 Jahren las ich einen Artikel in er russischen Z ... (HannesW, )

 Wenn man diese Politdilettanten manchmal reden hört fragt man sich – wo haben die ihren Schulabschluss her? Eine Netzstabilität kann ich nur erreichen, wenn mein Stromnetz wenigstens über zwei Zeitzo ... (HannesW, )

 Lassen sie die FDP in Ruhe, über Tote redet man nicht schlecht ! (Dora39, )

 Es gibt KEINE Ökostrom-Garantie! Kunden von Ökostromtarifen zahlen im Schnitt 2 Cent/kWh mehr, haben aber keine Ökogarantie. Viele Versorger liefern Atomstrom mit, weil sie ihn nicht von Ökostrom tr ... (Aaron1, )

 Denk ich auch, vor allem, wenn man über den Absatzeinbuch bei Bio-Diesel liest: http://www.biokraftstoff-portal.de/index.php?tpl=aktn&red=aktlistn&id=4377 (MSLecker, )


Ähnliche News bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Elektromobilität: I3Tech halbiert die Taktzeit der Leckage-Prüfung von Batteriekästen (PR-Gateway, 30.10.2018)
Der Messtechnik-Spezialist I3Tech hat eine neues Prüfverfahren zur Ortung von Leckagen bei Batteriekästen entwickelt, das die bisherige Taktzeit halbiert. Gleichzeitig sorgt die neue Methode für deutlich stabilere Messergebnisse gegenüber bekannten Fehlerquellen wie Zugluft und Temperaturschwankungen. Die Prozess- und Kosteneffizienz von Serienproduktionen wird so maßgeblich gesteigert. Das I3Tech-Verfahren ist klimaneutral und kann bei allen Batteriekastenarten unabhängig von der Größe, des Materials und des Herstellungsverfahrens angewendet werden.

Deutschland will Leitmarkt für umweltschonende Antriebstechnik werden. Ein definiertes Ziel sind 1 Mio. Elektroautos bis 2020, entsprechend groß ist der Batterie-Bedarf. Die komplexen Module und Packs werden in einem Batteriekasten untergebracht und erzeugen dort hohe Spannungen. Um Risiken wie Kurzschlüsse, Brand oder einen Austritt von Gefahrstoffen zu unterbinden, muss der Batteriekasten vor der Weiterverwendung auf absolute Dich ...

 Luft/Wasser-Wärmepumpe - Neuheit: alpha innotec alira LWDV - die Beste ihrer Klasse (PR-Gateway, 29.10.2018)
Das Highlight-Produkt von alpha innotec: sensationell leise - modernste Invertertechnologie - natürliches Kältemittel - voll förderfähig

Kasendorf, 29. Oktober 2018. Die Luft/Wasser-Wärmepumpe alira LWDV von alpha innotec setzt neue Maßstäbe. Denn sie verbindet höchste Energie-Effizienz und hohe Förderfähigkeit mit extrem leisem Betrieb. Und sie ist durch ihr natürliches Kältemittel besonders zukunftssicher. Kurz: Die alira LWDV ist ein absolutes Spitzenprodukt. Das Gerät "made in Germany" ist ab sofort lieferbar.

Wer als Haus- und Wohnungseigner, Bauträger, Fachplaner und Heizungsinstallateur umweltfreundlich, zukunftssicher und budgetschonend heizen will, für den ist die alira LWDV ohne Zweifel die beste Wahl. Denn die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe ist nicht nur die effizienteste in der Firmenhistorie von alpha innotec - sie zählt auch zu den mit Abstand effizientesten, kompaktesten und innovativsten Geräten auf dem Markt und ist damit die Beste ihrer Klasse.

Mo ...

 Ambitionierte Klimaziele in Gefahr – Mit autarken Energiesystemen CO2 und Kosten senken (meistro, 24.10.2018)
Die ambitionierten Klimaziele der Bundesregierung sind in Gefahr und die Erreichung ist in weite Ferne gerückt. Neben privaten Haushalten können auch Unternehmen durch einfache Schritte ihren Energieautarkiegrad deutlich erhöhen und damit ihre Umweltbilanz verbessern. Gleichzeitig werden so die Energiebeschaffungskosten gesenkt und zur Zielerreichung aktiv beigetragen. Wie das funktioniert, das zeigt der folgende Artikel.

Sowohl die EU als auch Deutschland hatten sich ambitionierte Klimaschutzziele gesetzt: Bis 2050 sollen die jährlichen Treibhausgas (THG)-Emissionen im Vergleich zu 1990 um 80 bis 95 Prozent sinken. Zwischenziele bestehen für 2020 und 2030. Auf der Pariser Weltklimakonferenz einigte sich die Weltgemeinschaft Ende 2015 auf das Ziel einer treibhausgasneutralen Weltwirtschaft zwischen 2050 und 2100. Dass diese Ziele mit großer Wahrscheinlichkeit verfehlt werden ist längst kein Geheimnis mehr und wurde zu Beginn des Jahres 2018 von der Bundesregierung bestät ...

 Frühzeitiger Heizungspumpentausch ist oft sinnvoll (PR-Gateway, 18.10.2018)
Hocheffizienz-Heizungspumpen sind sehr energiesparend

Was hat das Heiz-Kreislaufsystem mit dem menschlichen Herz-Kreislauf zu tun? Einiges mehr als man zunächst denken mag. Während das menschliche Herz pausenlos das Blut durch unsere Adern pumpt, ist es die Aufgabe der Umwälzpumpe, das erwärmte Wasser von der Heizungsanlage hin zu den jeweiligen Wärmeverbrauchern, beispielsweise der Fußbodenheizung, zu pumpen. Und dies ebenfalls fast im Dauerbetrieb, wodurch in einem Einfamilienhaus leicht bis zu 5.000 Betriebsstunden jährlich zusammen-kommen können. Umgerechnet auf den Stromverbrauch sind das 400-600 Kilowattstunden jährlich. Damit lassen die verhältnismäßig kleinen Umwälzpumpen die wesentlich bekannteren Stromfresser wie Kühlschrank oder Waschmaschine locker hinter sich.

Das zeigt auch, wie wichtig es ist, dass das Herzstück einer Heizungsanlage richtig dimensioniert ist, möglichst effizient arbeitet und dem modernsten technischen Standard entspricht. Diese Anforderun ...

 Paessler und Sigfox beschleunigen IOT-Einführung (PR-Gateway, 18.10.2018)
TECHNOLOGIEPARTNER FÜR AUSFALLSICHERE SOWIE ENERGIE- UND KOSTENOPTIMIERTE IOT-NETZWERKE

Nürnberg/Labege, Frankreich, 18. Oktober 2018 - Der Netzwerk-Monitoring-Spezialist Paessler und Sigfox, führender Anbieter von IoT-Connectivity-Lösungen für das Internet der Dinge (IoT), geben heute offiziell ihre Technologiepartnerschaft bekannt. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit unterstützen die beiden Unternehmen ihre Kunden bei der Überwachung und Verwaltung kritischer IT-Infrastrukturen und weiträumig verteilter Assets. Paessler stellt PRTG Network Monitor für IoT-Lösungen bereit, um die Funktionalität und Zustände der Infrastruktursensoren sowie weiterer Objekte, Geräte und Maschinen, die über das Sigfox-Netzwerk eingebunden wurden, zu überwachen und zu visualisieren. Zudem hat Paessler den Prototypen eines Payload Decoders entwickelt, den das Unternehmen auf der Sigfox Connect in Berlin vorstellt.

Das Sigfox-Netzwerk wurde entwickelt, um Milliarden Geräte über Low Power Wide Are ...

 Rehm Technology Days zeigen die nächste Generation der Elektronikfertigung (PR-Gateway, 16.10.2018)
"Abwechslungsreich, spannend, unterhaltsam" - so das einstimmige Fazit der Rehm-Technologietage in Blaubeuren. "Wir haben uns auch dieses Mal wieder Gedanken gemacht, wie wir unseren Kunden und Partnerfirmen einen interessanten Tag bieten können", sagt Geschäftsführer Johannes Rehm. So wurden die Besucher zum Insel-Hopping auf die "Technology Islands" eingeladen, die neben spannenden Einblicken auch faszinierende Ausblicke in die Zukunft boten.

Aktuelle Themen rund um die Elektronikfertigung wurden in Vorträgen, Workshops, Infopoints und Ständen von Partnerfirmen vermittelt. Zum einen ging es natürlich um die Kernkompetenzen von Rehm wie Löten, Beschichten, Trocknen und Aushärten elektronischer Baugruppen und wohin die Reise in der Zukunft geht: "Wir legen großen Wert auf Forschung & Entwicklung und konnten wieder zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen unserer Anlagen präsentieren. Energieeinsparungen, Void-Reduktion und ausgeklügelte Softwarelösungen sind nur einige un ...

 Mobile Transformatorstation für Photovoltaikanlage (PR-Gateway, 11.10.2018)
Ormazabal liefert vorkonfigurierte Gesamtlösung für australischen Solarpark

Energieversorger und Auftraggeber für Projekte im Bereich Erneuerbare Energien agieren global. Infolgedessen ist es unabdingbar, dass auch die Partner und Lieferanten für diese Projekte international aufgestellt sind. Als einer der führenden Lösungsanbieter für Energieverteilung bietet Ormazabal weltweit Service und Produkte an. So hat die australische Niederlassung für den Kunden Elecnor in Barcaldine eine mobile Transformatorstation geliefert. Der Ormacontainer ist eine hocheffiziente Komplettlösung bestehend aus einer mobilen Station, die in ihrem Inneren alle typischen Elemente einer Ortsnetzstation für eine integrierte Schutz- und Verteilungslösung enthält. In diesem Fall wurde sie mit einer gasisolierten Schaltanlage des Typs gae realisiert. Das gesamte Design des Ormacontainers ist für eine langfristig zuverlässige Stromversorgung ausgelegt und sorgt mit hoher Belastbarkeit und stabilem Service fü ...

 KYOCERA präsentiert innovative Technologien und Produkte auf der CEATEC JAPAN 2018 (PR-Gateway, 11.10.2018)
Das breite Spektrum reicht von Automobiltechnologien bis hin zu Energiemanagementlösungen, mit denen Kyocera modernste Technologien für die vernetzte Gesellschaft demonstriert.

Auf der CEATEC JAPAN 2018, die zu Asiens größten Fachmessen für innovative IT und Elektronik zählt und im Makuhari Messe International Convention Complex (Chiba pref., Japan) stattfindet, zeigt die Kyocera Gruppe vom 16. bis 19. Oktober ausgewählte Produkte und Technologien. Unter dem Standkonzept "Mit IoT eine Zukunft für Mensch und Gesellschaft schaffen" demonstriert die Kyocera Group ihre Produkte und Lösungen in den fünf Bereichen Mobilität, Energie, Spitzentechnologie, Lifestyle und Netzwerke.

Mobilität

Eine sichere und komfortable Mobilitätsgesellschaft entsteht durch moderne Fahrerassistenzsysteme und vernetzte Fahrzeuglösungen. Die neuesten Systeme nutzen innovative Produkte von Kyocera mit künstlicher Intelligenz (KI), Augmented Reality (AR) und Kommunikationstechnologie. Im Zusa ...

 Bundesrechnungshof kritisiert unzulänglich umgesetzte Energiewende (prmaximus, 09.10.2018)
Quellen: www.dzig.de/Bundesrechnungshof-kritisiert-unzulaenglich-umgesetzte-Energiewende

Statt die unsinnige Energiewende zugunsten weniger Profiteure ab sofort zu stoppen, wird ihre teure und unzulängliche Umsetzung kritisiert. Ein doppelt so hoher Strompreis ist immer noch nicht genug! Das Dreifache ist das nächste Etappenziel!

Da es allein aus physikalischen Gründen in der aktuellen Form keine Energiewende geben kann, wird der Wahnwitz demnächst durch eine Kohlendioxidsteuer auf die Spitze getrieben!

Wer treibt diese Steuer von wildlebenden Pflanzen und Tieren ein? Dafür kämen eigentlich nur die jeweiligen Staaten in Frage. Doch an wen sollen sie zahlen? Geht's noch?

28. September 2018 | 2018 Sonderbericht - Koordination und Steuerung zur Umsetzung der Energiewende durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Der Bundesre ...

 Die Energiewende - ein technisches und wirtschaftliches Fiasko (prmaximus, 08.10.2018)
Die Stromversorgung in Deutschland soll in den nächsten drei Jahrzehnten vollständig aus Wind-, Sonne- und Biogasanlagen erfolgen. Eine solche Energiewende ist technisch zum Scheitern verurteilt und führt in den wirtschaftlichen Ruin.

Wegen offensichtlich fehlender Sachkenntnisse und ideologischer Verblendung wird jedoch dieser Weg von der Bundesregierung und allen Bundestagsparteien (ohne die AfD) weiter verfolgt. Der Eifer führt zu vielen nicht abgestimmten Einzelaktionen in Bundesministerien und Landesregierungen. Der Bundesrechnungshof rügt zu Recht eine fehlende Koordination und Erfolgskontrolle. Doch der ruinöse Aktivismus geht ungehemmt weiter.

Oft gibt es zu viel Ökostrom
Nach den Berichten in den Medien wird Deutschland jetzt zu einem Drittel mit Ökostrom versorgt. Die Bundesregierung will die Anlagen noch verdreifachen, um eine Vollversorgung zu erreichen. Doch diese einfache Rechnung geht nicht auf. Schon heute kann bei Starkwind und Sonnenschein mehr Ökos ...


Social Bookmarks bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:


Bookmarke Erneuerbare-Energien-NET.de bitte bei einem der folgenden Networks:

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Werbung bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:













 
Empfehlung

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Alternative Energien NET Infos
· Weitere News von Erneuerbare-Energien-Portal


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Alternative Energien NET Infos:
Zukunftssicher heizen - aber wie?


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 1
Stimmen: 11


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

© Erneuerbare-Energien-Net.de - die Homepage rund um alternative erneuerbare regenerative Energien - das Energie Alternativen Portal - Erneuerbare Energien NET / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung