Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien News Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien Forum Alternative & Erneuerbare Energien! Videos Alternative & Erneuerbare Energien! Kleinanzeigen Alternative & Erneuerbare Energien! Foto - Galerie Alternative & Erneuerbare Energien! Web - Links Alternative & Erneuerbare Energien! Lexikon Alternative & Erneuerbare Energien! Energie-Kalender

Erneuerbare Energien NET: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
Alternative & Erneuerbare Energien Portal! Erneuerbare-Energien-Net.de Startseite  EinLoggen oder Neu registrieren    
Online - Werbung

Who's Online
Zur Zeit sind 80 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Haupt - Menü
@ Erneuerbare Energien NET
- Erneuerbare Energien News
- Erneuerbare Energien Forum
- Erneuerbare Energien Lexikon
- Erneuerbare Energien Kalender
- Erneuerbare Energien Links
- Erneuerbare Energien Kleinanzeigen
- Energie Portal durchsuchen

Redaktionelles
- Alle Energie News
- Energie News Rubriken
- Top @ Alternative Energien
- Web-Tipps & -Infos

Mein Account
- Log-In @ Energie Portal
- Mein Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ Energie Portal
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community
- Mitglieder @ Energie Portal
- Gästebuch @ Energie Portal

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Erneuerbare-Energien-Net

Information
- AGB @ Erneuerbare Energien
- FAQ @ Erneuerbare Energien
- Impressum @ Energie Portal
- Statistiken @ Energie Portal

Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/usr/www/users/versicqz/13-Erneuerbare-Energien-Net.de/blocks/block-Calendar_combi.php

Seiten - Infos
Alternative Energien Net - Mitglieder!  Mitglieder:517
Alternative Energien Net -  Links!  Links:63
Alternative Energien Net -  News!  News:6.155
Alternative Energien Net -  Kalender!  Termine:0
Alternative Energien Net - Forum!  Forumposts:270
Alternative Energien Net -  Galerie!  Galerie Bilder:62
Alternative Energien Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:90
Alternative Energien Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:38
Alternative Energien Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Erneuerbare Energien Links
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie bei Google
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie @ Wikipedia

Kostenlos PresseMitteilung erstellen
Tip: Erstellen Sie kostenlos eine sofort veröffentlichte Pressemitteilung zu Ihrem Unternehmen, Vorhaben, Verein usw. und erhöhen Sie so Ihre(n) Bekanntheitsgrad & Link-Popularität!

Online Web - Tipps
Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern ! Stromvergleich

Erneuerbare Energien NET: Rund um alternative & erneuerbare Energien!

Alternative & Erneuerbare Energien ! Kraftstoff Erdgas: Weit über 50 % billiger tanken!

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 15. Mai 2008 von Erneuerbare-Energien-Portal


Alternative Energien NET Tipps
Kraftstoff Erdgas: Weit über 50 % billiger tanken!

Während die Preise von Benzin und Diesel im April neue Rekordhöhen erklommen, war der Kraftstoff Erdgas weiterhin supergünstig, wie der Initiativkreis Erdgas als Kraftstoff in Bayern mitteilt. Sparen lässt sich mit Erdgas auch im Vergleich zu Flüssiggas (Autogas).
Durchschnittlich rund 94 Cent kostet derzeit das Kilogramm Erdgas H* an bayerischen Tankstellen. In einem Kilogramm Erdgas H steckt so viel Energie wie in 1,5 Litern Benzin bzw. 1,3 Litern Diesel. Umgerechnet auf den Energiegehalt von Benzin zahlt man also für den alternativen Kraftstoff nur rund 63 Cent pro Liter und umgerechnet auf den Energiegehalt von Diesel nur rund 72 Cent pro Liter.
Nach Angaben des Mineralölwirtschaftsverbands kostete der Liter Superbenzin in der Woche vom 28. April bis 4. Mai 2008 an deutschen Markentankstellen durchschnittlich 1,47 Euro, der Liter Diesel 1,39 Euro. Erdgasautofahrer sparen also derzeit beim Tanken im Vergleich zu Superbenzin weit über 50 Prozent und im Vergleich zu Diesel über 40 Prozent.

Eindrucksvoll belegt der Reichweitenvergleich von gibgas medien den Spareffekt beim Fahren mit Erdgas. Die Experten haben sich die Frage gestellt, welche Strecke sich bei durchschnittlicher Fahrweise mit einem Fahrzeug mit 1,6-Liter-Motor zurücklegen lässt. Ergebnis der Rechnung für den Preisstand 28. April 2008: Tankt man für 20,- Euro, kann man mit Superbenzin 193 Kilometer, mit Diesel 246 Kilometer und mit Erdgas 431 Kilometer weit fahren.
Auch gegenüber Autogas (Flüssiggas, LPG) hat der Kraftstoff Erdgas (CNG) klare Preisvorteile. Wiederum muss gerechnet werden, denn ein Kilogramm Erdgas enthält etwa so viel Energie wie 1,9 Liter Flüssiggas. Damit ergibt sich eine Kostenersparnis für Erdgas im Vergleich mit Autogas von aktuell über 20 Prozent.
Erdgasautos entlasten das Klima im Vergleich zu Benzinern weit stärker als mit Flüssiggas betriebene Fahrzeuge. Noch besser fällt die Klimabilanz beim Fahren mit Erdgas aus, wenn dieses nahezu klimaneutral erzeugtes Bio-Erdgas enthält. Erdgasfahrzeuge werden von vielen Herstellern serienmäßig produziert und besitzen meist auf Erdgas optimierte Motoren. Autogas wird dagegen überwiegend in nachträglich umgerüsteten Fahrzeugen eingesetzt.

* Das an bayerischen Erdgastankstellen ausschließlich angebotene Erdgas H hat einen höheren Energiegehalt als Erdgas L.

Presseinformation des Initiativkreises Erdgas als Kraftstoff in Bayern (IEK)

Siynet Spangenberg
Fröhlich PR GmbH
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
Tel. +49(09 21) 7 59 35-53
Fax +49(09 21) 7 59 35-60
E-Mail s.spangenberg@froehlich-pr.de

Der Initiativkreis Erdgas als Kraftstoff (IEK) in Bayern ist ein Zusammenschluss bayerischer Gasversorger sowie Vertretern der Autohersteller.

(Zitiert aus OpenPR.)


(Artikel-Titel: Kraftstoff Erdgas: Weit über 50 % billiger tanken!)

"Kraftstoff Erdgas: Weit über 50 % billiger tanken!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Ähnliche Lexikon-Einträge bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Solaranlage
Eine Solaranlage ist eine technische Anlage zur Umwandlung von Sonnenenergie in eine andere Energieform. Eine (größere) Solaranlage zur Umwandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie wird auch Solarkraftwerk genannt. Solaranlagen lassen sich nach dem Arbeitsprinzip und der gewonnenen Energieform in drei grundsätzliche Typen unterscheiden: 1. Thermische Solaranlagen im kleineren Maßstab liefern Wärmeenergie im niedrigen Temperaturbereich hauptsächlich für die direkte Nutzung in Haushal ...
 Energie
Die Energie ist eine physikalische Größe. Ihre SI-Einheit ist das Joule. Die Gesamtenergie eines abgeschlossenen Systems ist eine Erhaltungsgröße. Der Energieerhaltungssatz ist eine der zentralen Grundlagen der Physik und sorgt dafür, dass die Energie für alle Gebiete der Physik eine maßgebliche Größe ist. Je nach den Beziehungen zu anderen Größen in einem gegebenen System werden verschiedene Energieformen unterschieden, zum Beispiel die kinetische Energie Ekin, die mit der Masse m und der ...
 Kohlenstoffdioxid
Kohlenstoffdioxid (im normalen Sprachgebrauch auch Kohlendioxid, oft fälschlich Kohlensäure genannt) ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff und gehört damit neben Kohlenstoffmonoxid (auch Kohlenmonoxid), Kohlenstoffsuboxid und dem instabilen Kohlenstofftrioxid zur Gruppe der Kohlenstoffoxide. Kohlenstoffdioxid ist ein farb- und geruchloses Gas. Es ist mit einer Konzentration von ca. 0,04 % (im Jahr 2006 381 ppm, jährliche Zunahme ca. 2 ppm)[3] ein natürlicher Bestandteil ...
 Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung
Die Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK) steht für eine Klasse von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), die das unterste Leistungssegment der KWK abdeckt. Sie ist vor allem für den gebäudeintegrierten Einsatz bei Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie im Kleingewerbe geeignet. Die Mikro-KWK erlaubt den Einsatz der energieeffizienten Kraft-Wärme-Kopplung auch ohne Fernwärmenetz zur dezentralen Stromerzeugung und verringert elektrische und vor allem thermische Übertragungsverluste durch dezentrale ...
 Dezentrale Stromerzeugung
Die dezentrale Stromerzeugung bezeichnet die Erzeugung von elektrischem Strom in vielen kleinen Anlagen in räumlicher Nähe zum Verbraucher, beispielsweise in Wohngebieten. Diese Anlagen sind damit kleiner als die momentan vorherrschenden Großanlagen wie Kohlekraftwerke, Kernkraftwerke oder auch Windparks. Vorteile: Ein Vorteil der dezentralen Stromerzeugung ist das Verkürzen der Übertragungswege, so dass in den Verteilnetzen weniger Verluste anfallen und vorgelagerte Netze weniger stark in ...
 Schwedischer Ölausstieg
Als Schwedischer Ölausstieg wird die Ankündigung der schwedischen Regierung im Jahre 2006 bezeichnet, bis 2020 unabhängig von Erdöl und anderen fossilen Rohstoffen sein zu wollen. Die schwedische Regierung gibt für diese Entscheidung vier Gründe an: - Der Einfluss des Ölpreises auf das Wachstum und die Beschäftigung der schwedischen Wirtschaft; - Die Wechselwirkung zwischen Öl, Frieden und Sicherheit auf der ganzen Welt; - Das große Potenzial Schwedens eigene erneuerbare Energien anstelle ...
 Kommunale Energiepolitik
Kommunale Energiepolitik bezeichnet Energiepolitik von Städten, Gemeinden, Landkreisen und anderen kommunalen Körperschaften. Im Gegensatz zur Energiepolitik auf nationaler Ebene sind die Möglichkeiten kommunaler Entscheidungsträger auf einige wenige Gebiete begrenzt: - Kommunale Förderprogramme für den Einsatz gewisser Energieformen, beispielsweise Erdgas oder Fernwärme der eigenen Stadtwerke, oder im Bereich der Energieeffizienz, z.B. Wärmedämmung, sind regionalwirtschaftlich günstig, da In ...
 Energiepolitik
Energiepolitik bezeichnet die Staatstätigkeit, die auf verbindliche Regelungen des Systems der Aufbringung, Umwandlung, Verteilung und Verwendung von Energie zielt. Im weiteren Sinne betrifft sie die Gesamtheit der institutionellen Bedingungen, Kräfte und Bestrebungen, die darauf gerichtet sind, gesellschaftlich verbindliche Entscheidungen über die Struktur und Entwicklung der Bereitstellung, Verteilung und Verwendung von Energie zu treffen. Einordnung: Die Energiepolitik ist eine sektoral ...
 Erneuerbare-Energien-Gesetz
Das deutsche Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien, in der geläufigen Kurzfassung Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) genannt, soll den Ausbau von Energieversorgungsanlagen vorantreiben, die aus sich erneuernden (regenerativen) Quellen gespeist werden. Es dient vorrangig dem Klimaschutz und gehört zu einer ganzen Reihe gesetzlicher Maßnahmen, mit denen die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern wie beispielsweise Erdöl, Erdgas oder Kohle und auch von Energieimporten aus dem Raum außerhalb ...
 Solarstrom
Solarstrom bezeichnet umgangssprachlich aus Sonnenenergie gewandelte elektrische Energie. Diese Energieform zählt zu den erneuerbaren Energien, da sie auf der Erde ständig zur Verfügung steht und die Sonne, nach menschlichen Maßstäben betrachtet, mit einer voraussichtlichen Brenndauer von noch etwa 5 Milliarden Jahren eine praktisch unerschöpfliche Energiequelle darstellt. Der Ressourcenverbrauch auf der Sonne wird dabei im Verhältnis zur menschlichen Zeitrechnung vernachlässigt. Eingeschränk ...

Ähnliche Web-Links bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

· Zusätzlich: Block - Heizkraftwerke (2)
· Wasserkraft (2)
· Gezeitenkraftwerke (2)
· Alternative Kraftstoffe: Wasserstoff - Antrieb (1)
· Alternative Kraftstoffe: Hybridantrieb (Benzin + Elektro) (2)
· Alternative Kraftstoffe: Erdgas (1)
· Alternative Kraftstoffe: Elektro - Antrieb (2)
· Alternative Kraftstoffe: BtL - Kraftstoffe (2)
· Alternative Kraftstoffe: Brennstoffzelle (3)
· Alternative Kraftstoffe: Bio - Ethanol (3)
· Alternative Kraftstoffe: Bio - Diesel (2)
· Alternative Kraftstoffe: Autogas / LPG (3)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

  Block - Heizkraftwerke bei BHKW-Info.de
Beschreibung: Die Seite erklärt die Arbeitsweise eines Blockheizkraftwerkes sowie der Kraft-Wärme- und der Kraft-Wärme-Kältekopplung. Sie bietet eine Herstellerliste, einen BHKW Planer, Software für die Auslegung und Wirtschaftlichkeit von BHKW u.v.m.!
Hinzugefügt am: 24.01.2008 Besucher: 1034 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Zusätzlich: Block - Heizkraftwerke

  Blockheizkraftwerk bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu Blockheizkraftwerk!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 939 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Zusätzlich: Block - Heizkraftwerke

  BtL-Kraftstoff bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu BtL-Kraftstoff!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1059 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: BtL - Kraftstoffe

  Ethanol-Kraftstoff bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu Ethanol-Kraftstoff!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 929 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Bio - Ethanol

  Gezeitenkraftwerk bei Wikipedia
Beschreibung: Gezeitenkraftwerk bei Wikipedia!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 602 Link bewerten Kategorie: Gezeitenkraftwerke

  UmweltDatenbank.de
Beschreibung: Die Umweltdatenbank verschafft Ihnen einen Überblick über die Unternehmen und Aktivitäten, die sich in Deutschland (D), Österreich (A) und der Schweiz (CH) mit dem Thema Umwelt befassen. Hierzu gehören Regenerative Energien (Alternative Energien, Solartechnik, Fotovoltaik, Sonnenenergie, Solarenergie, Solarthermie, Geothermie, Windkraft, Windenergie, Wasserkraft, Meeresenergie, Biogas, Biomasse, Photovoltaik, Wärmepumpen) Umweltschutz (Recycling, Aufbereitung, Wiederverwertung, Sanierung, Abwassertechnik, Klärtechnik, Energiespartechnik) und weitere Themen Umweltmanagement (Umweltmanagementsysteme, ISO 14001, Öko-Audit, (Oeko-Audit), Zertifizierung, Zukunftsenergie, Jobs, Stellenangebote, Termine, Adressen)!
Hinzugefügt am: 24.01.2008 Besucher: 717 Link bewerten Kategorie: Umwelt

  Wasserkraft bei Wikipedia
Beschreibung: Wikipedia zu Wasserkraft!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 928 Bewertung: 6.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Wasserkraft

 Alternative Energien bei EnRo-Portal.de
Beschreibung: Portal zum Thema alternative Energien wie Wasserkraft Windenergie Solarenergie Biomasse Biogas Geothermie mit Forum, Glossar, Preisrechner und FAQ!
Hinzugefügt am: 24.01.2008 Besucher: 1153 Link bewerten Kategorie: Alternative Energien

 Arbeitsgemeinschaften Wasserkraftwerke Deutschland bei Wasserkraft.org
Beschreibung: Die Arbeitsgemeinschaften Wasserkraftwerke Deutschland (AWK-D) sind ein loser Zusammenschluss mehrerer Länderarbeitsgemeinschaften!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1167 Bewertung: 7.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Wasserkraft

 Bio-Ethanol bei ADAC.de
Beschreibung: Ethanol für Verbrennungsmotoren ist nichts Neues. Schon Nikolas August Otto verwendete es um 1860 als Kraftstoff in einem Prototyp eines Verbrennungsmotors. Auch Henry Ford ging davon aus, dass es, hergestellt aus landwirtschaftlichen Rohstoffen, der wesentliche Kraftstoff für sein legendäres T-Modell sein würde. In Deutschland wurde es ab 1925 bis Kriegsende im großen Umfang dem Kraftstoff als Mittel zur Erhöhung der Klopffestigkeit des Benzins zugesetzt.
Bioethanol (Ethylalkohol) kann durch Destillation nach alkoholischer Gärung oder durch vergleichbare biochemische Methoden aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden. In Deutschland kommen für die Produktion zunächst Getreide (Weizen, Roggen) oder Zuckerrüben in Frage. Für die Herstellung auf Basis von Lignocellulose (z. B. Stroh oder Holz) gibt es gegenwärtig keine kommerziell betriebenen Anlagen in Deutschland. Solche Verfahren befinden sich noch im Pilotstadium!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1136 Bewertung: 8.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Bio - Ethanol

Ähnliche Forum-Threads bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Sedimentation macht Wasserkraftwerke unbrauchbar (Ortwin59, 04.02.2012)

 Kraft-Wärme-Kopplung (Erwin3, 08.11.2011)

 Das Hybridkraftwerk (Ortwin59, 19.11.2015)

 Mini Windkraftanlage (Evizeka, 05.06.2009)

 Kapitalanlage, ökologisch, sicher und lukrativ (rocomed, 19.07.2008)

 Hochtemperatur Solarkraftwerk mit Energiespeicherung (rocomed, 19.07.2008)

 Block-Heizkraftwerke für den Einsatz im privaten Bereich? (Klaus, 07.12.2015)

Ähnliche Forum-Posts bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

  Genauso ist es. Ich erinnere mich noch als in den 80ern die Grünen gegen Atomkraftwerke demonstriert haben. War ja überall im Fernsehen zu sehen, auch das eine Transparent mit der Aufschrift \ ... (Ralphi-K, 09.06.2017)

 Hier ein ganz interessanter Artikel zum Thema Kleinwindräder und wie Verbraucher getäuscht werden. Beim Faktencheck habe sogar ich noch lernen können, obwohl mein Mann beruflich damit zu tun hat: ... (Diana, 21.03.2017)

  Ist das, das Bild vom einigen Europa? An der Westgrenze von Deutschland werden Jodtabletten unter der Bevölkerung verteilt. Und an der Ostgrenze, also in Polen, werden neue Atomkraftwerke geplant. ... (Otto76, 29.05.2016)

  Ich dachte auch erst, warum nicht? Aber bei allem Wägbarkeiten und unvorhergesehenen Punkten ist die Anschaffung nicht mit einer einfachen Überlegung getan. Es sind doch ein paar Punkte mehr, als ... (Erwin3, 07.12.2015)

 Also, bei uns in Dresden gibt es so etwas. Die haben da auch ganz andere Sachen in BIO Qualität. http://biospaehre.abo-kiste.com/Tiefkuehlware/Obst,-Gemuese,-Kraeuter-TK/bio-inside-Asia-Mix-499654 ... (Aaron1, 04.12.2014)

 So weit entfernt sind sie mit der Forschung gar nicht mehr. In Spanien zum Beispiel hat man mit deutscher Hilfe ein solarthermisches Kraftwerk gebaut. Hier ein interessanter Artikel darüber. http: ... (Ortwin59, 23.08.2014)

 Wenn man diese Politdilettanten manchmal reden hört fragt man sich – wo haben die ihren Schulabschluss her? Eine Netzstabilität kann ich nur erreichen, wenn mein Stromnetz wenigstens über zwei Zeitzo ... (HannesW, 22.02.2014)

 Ich habe es immer noch im Kopf - Peak Oil. Was haben die sogenannte Gutmenschen in den Medien krakeelt. Eigentlich wie immer wenn sie ein Thema als das ihre beanspruchen. Und heute? Man weiß das e ... (DaveD, 15.05.2013)

 Etwas völlig neues ist der Versuch flüssige Luft als Kraftstoff für Fahrzeuge zu nutzen. Die verflüssigte Luft kann als Kraftstoff für Fahrzeuge und Energiekraftwerken eingesetzt werden. Die entspr ... (Lara34, 14.11.2012)

 Am Anfang des 20. Jahrhunderts war es keineswegs ausgemacht, welche der Technologien den anderen den Rang ablaufen würde. Der Marktanteil der Elektromobile lag in den USA damals bei 30 Prozent. De ... (Einsam52, 24.09.2012)


Ähnliche News bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Ökologisches Vorbild für das Bauen der Zukunft (PR-Gateway, 21.11.2017)
Erweiterungsbau für das Umweltbundesamt Dessau

Seit 2005 hat das Umweltbundesamt (UBA) seinen Sitz in Dessau-Roßlau. Bis heute gilt das Hauptgebäude als ökologischer Musterbau. Trotz seiner vielen Vorzüge hat es eines aber nicht: genug Platz für die stetig wachsende Zahl an Mitarbeitern. Allein 97 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind außerhalb des Hauptgebäudes in zusätzlich angemieteten Büros untergebracht. Aus diesem Grund entsteht direkt auf dem UBA-Gelände im Dessauer Gasviertel ein Erweiterungsbau. Das vom Berliner Architekturbüro Anderhalten Architekten entworfene Plus-Energie-Gebäude wird - wie das Haupthaus - ein ökologischer Bau der besonderen Art.

Null-Energie-Haus-Standard

Natürlich soll auch der Erweiterungsbau wieder neue Standards bei Bundesbauten setzen. Allein der Plus-Energie-Haus-Standard, der mit dem Neubau realisiert werden soll, ist schon ein besonderes Highlight. Denn trotz des neuen Gebäudes mit über 111 Arbeitsplätzen und einem großen Kon ...

 E-Mobilität: Förderung eigener Ladestationen (PR-Gateway, 16.11.2017)
Kreis Olpe: Bigge Energie bietet Wallbox-Service als Ladelösung für E-Autos und kümmert sich um Fördermaßnahmen

Mit den neuen Ladesäulen in Attendorn, Drolshagen, Olpe und Wenden sorgt Bigge Energie für den Fortschritt der E-Mobilität in der Region. Darüber hinaus bietet der Energieversorger jetzt für das sichere und schonende Aufladen in der heimischen Garage oder auch auf dem Firmenparkplatz seinen "Wallbox-Service" - also die Installation einer speziellen Wandladestation. Sein E-Auto einfach per Adapter mit Strom aus einer Starkstromsteckdose zu laden, ist nicht zu empfehlen. Denn hierbei fehlt gänzlich die Kontrolle des Ladestroms und die Temperaturüberwachung des Akkus.

Auf Wunsch prüfen die Experten von Bigge Energie deshalb, ob der Anschluss einer Wallbox möglich ist und sie erstellen ein individuelles Angebot. Ist der beste Platz für die Wandladestation gefunden, wird diese anschließend fachmännisch installiert und im jährlichen Intervall gewartet. Auch zwische ...

 Altgerät raus und Prämie kassieren (PR-Gateway, 14.11.2017)
100-Euro-Förderung für vollelektronische Durchlauferhitzer zur Wassererwärmung sichern

Seit Anfang September wird der Austausch alter elektrischer Durchlauferhitzer zur Warmwasserbereitung gegen moderne vollelektronische Geräte mit einer Prämie belohnt. Die Gesellschaft für Energiedienstleistungen (GED) aus Berlin unterstützt Haushalte mit einem Pauschalbetrag von 100 Euro bei der Optimierung ihrer dezentralen Warmwasserversorgung. Das Projekt ist Teil des Förderprogramms "STEP up! - Stromeffizienzpotentiale nutzen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). "Da im Haushalt jeden Tag warmes Wasser zum Einsatz kommt, birgt der Austausch eines Altgeräts erhebliches Einsparpotential", betont Michael Conradi von der Initiative WÄRME+.

Energie sparen mit dem richtigen Gerät

Während Kühlschrank oder Waschmaschine schon länger im Fokus stehen, wenn es ums Energiesparen im Haushalt geht, wird an den elektrischen Durchlauferhitzer selten gedacht. Dabei könn ...

 Die Energiewende vergrößert die Familienarmut und ist kinderfeindlich (prmaximus, 14.11.2017)
Die ständig weiter steigenden Strompreise durch die Energiewende treffen einkommensschwache Familien und Alleinerziehende besonders hart. Immer mehr geraten in eine Armutsfalle, weil sie die Kosten für Strom und Heizung nicht mehr aufbringen können. Kostentreiber ist die Bundesregierung mit der unwirtschaftlichen und unsozialen Energiewende, die sich als eine Umverteilung von unten nach oben entpuppt, ohne vermeintliche "Klimaziele" zu erreichen.

Der Weg in die Stromabschaltung
Viele Brennstoffhändler liefern Kohlen oder Öl nur noch gegen Vorkasse, weil Kunden die Rechnungen immer häufiger nicht mehr bezahlen. Dies gilt vor allem für einkommensschwache Familien, Alleinerziehende und Rentner. Vielen fehlen die finanziellen Mittel, neben ihrer Nahrung auch noch Brennstoffe zu bezahlen.

Wird es dann unerträglich kalt, helfen sie sich mit elektrischen Heizgeräten oder sie schalten den Backofen vom Herd ein. Dann steigt die Stromrechnung kräftig, die sie auch nicht mehr be ...

 Ganz nah am Original (PR-Gateway, 13.11.2017)
Neue Treppenabdichtung in ursprünglicher Optik

Schwankende Temperaturen und die exponierte Lage hatten der Gartentreppe eines über 100 Jahre alten Herrenhauses in Lausanne zugesetzt. Mit der Zeit waren Risse an den Stufen entstanden und die Fugen begannen zu bröckeln. Zügig sollte eine zuverlässige Abdichtung hergestellt werden, die auch optischen Ansprüchen genügt. Verarbeiter Mario Borio, Lausanne, entschied sich für den Einsatz von Triflex BTS-P: Die Lösung ermöglicht eine schnelle Instandsetzung, bei der die ursprüngliche Optik bewahrt werden kann. Begleitet und unterstützt von einem Triflex-Anwendungstechniker, sorgte der Sanierungsspezialist innerhalb kürzester Zeit dafür, dass die aufwändige Treppenkonstruktion wieder dem architektonischen Charakter der Villa entspricht.

Zahlreiche historische Bauwerke prägen das Stadtgebiet von Lausanne. Dazu gehört auch das 1915 errichtete Herrenhaus mit 13 Wohnungen. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude befindet sich in ru ...

 Sanierung statt Komplettabriss (PR-Gateway, 13.11.2017)
Metalldach mit Triflex schnell wieder dicht

Das Metalldach einer Produktionshalle der Treibacher Industrie AG (TIAG) in Althofen wies zahlreiche undichte Stellen auf und war nicht mehr funktionstüchtig. Um die hochwertigen Maschinen in dem Gebäude vor Feuchtigkeit zu schützen, gab das Unternehmen die Abdichtung des Trapezmetalldachs in Auftrag. Bei dem Investor handelt es sich um einen der größten Industriebetriebe Österreichs, die Fertigung läuft in drei Schichten. Deshalb war eine zügige Sanierung ohne Abrissmaßnahmen gefordert. In Abstimmung mit Norbert Hörner, Gebietsverkaufsleiter Steiermark/Kärnten, entschied sich die TIAG für eine Lösung mit Triflex ProDetail. Die Detailabdichtung auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA) ist selbst bei schlechter Witterung leicht zu verarbeiten, härtet rasch aus und haftet auf nahezu allen Untergründen. Zudem bietet Triflex spezielle Systemkomponenten für eine zuverlässige Abdichtung und Beschichtung von Metalloberflächen an.

 Allego und SMATRICS realisieren die ersten Ultra-Schnellladestationen in Deutschland und Österreich (PR-Gateway, 10.11.2017)
Startschuss für ein großes, zusammenhängendes Ultra-Schnellladenetzwerk wird mit der Errichtung der ersten drei Standorte gegeben.

-Die ersten drei Standorte werden in Deutschland von Allego und in Österreich von SMATRICS in den kommenden Wochen aufgebaut.

-Vier Elektrofahrzeuge der neuesten Generation können an jedem Standort zeitgleich laden.

-An jedem Standort werden Leistungskomponenten mit 700 kW Gesamtleistung installiert.

Allego installiert die ersten beiden Standorte mit Ultra-Schnellladeinfrastruktur an wichtigen Verkehrskorridoren in Deutschland im Rahmen des im Oktober 2016 gestarteten Projektes ultra-E welches durch die "Connecting Europe Facility" der Europäischen Union teilfinanziert wird. Die ersten beiden Standorte sind

-BAB3, Saarläckerstr. in Kleinostheim, direkt an der Ausfahrt "Aschaffenburg"

-BAB8, Bernau, an der Shell-Station direkt an der Ausfahrt "Bernau'

Die Installationen werden neben Deutschland (insg ...

 Günstig heizen mit der Kraft der Sonne (PR-Gateway, 10.11.2017)
Kombination aus Gasbrennwerttechnik und Solarthermie bietet optimale Kosteneffizienz

Köln, November 2017. Noch nie gab es am Heizungsmarkt so viele Optionen für eine effiziente Wärmeversorgung wie heute. Die große Vielfalt an unterschiedlichen Heizungstechnologien ist für den Verbraucher oft nicht leicht zu überblicken. Was also tun? Eine Lösung bietet die Kombination von moderner Gasbrennwerttechnik mit Solarthermie. Wer die Vorteile eines effizienten Wärmeerzeugers mit der Nachhaltigkeit der Sonnenwärme kombiniert, der sichert sich für sein Zuhause eine äußerst günstige Wärmeversorgung und handelt darüber hinaus umweltbewusst und zukunftsorientiert.

Viele Verbraucher denken momentan über eine Heizungssanierung nach. Vollkommen zu Recht, ist doch ein großer Teil der deutschen Heizungsanlagen in Deutschland hoffnungslos veraltet. Laut dem Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) betrifft das rund 14 Millionen Anlagen. Wer saniert, sollte dabei aber nicht nu ...

 Clevere Komplettlösung für die Küche (PR-Gateway, 09.11.2017)
Unkomplizierte Entsorgung von Nassmüll und fetthaltigen Abwässern mit Eingabestation von BioTrans® und Fettabscheider von KESSEL

(Lenting, 9. November 2017) In Restaurants und Großküchen entstehen nicht nur köstliche Speisen, es fallen auch große Mengen an Abfällen und fetthaltigem Abwasser an. Mit den zwei Systemkomponenten, bestehend aus der Eingabestation BioMaster® für Küchenabfälle und Speisereste und dem Fettabscheider EasyClean, bieten BioTrans® und KESSEL eine clevere Lösung für eine unkomplizierte und geruchsfreie Entsorgung.

Hygienische und platzsparende Eingabestation

Der BioMaster® kann direkt in der Küche installiert werden und bietet damit eine platzsparende Nassmüll-Direktentsorgung, dort wo der Abfall anfällt. Er verarbeitet die Speisereste und Küchenabfälle schnell und hygienisch. Anschließend gelangt die entstandene Biomasse mittels Pumpen direkt in den KESSEL-Sammeltank. Dieser kann sowohl im Keller aufgestellt als auch platzsparend im Erdrei ...

 Umweltproblem Plastik: Immer mehr Deutsche werden sich der ökologischen Belastung durch Kunststoff bewusst. NaturEnergiePlus veröffentlicht Studie zum plastikfreien Leben (NaturEnergiePlus, 08.11.2017)
Aktuell lassen sich 82 Prozent der befragten Deutschen keine Plastiktüte im Lebensmittelgeschäft geben. Das zeigt eine repräsentative Studie zum Thema „Plastikfrei Leben“ im Auftrag von NaturEnergiePlus. Grundsätzlich zeigt sich, dass ältere Befragte eher auf Plastiktüten verzichten als Jüngere.

Fast 80 Prozent der Befragten geben an, dass sie aus Umweltgründen eine Alternative zur Plastiktüte verwenden. 40 Prozent sind nicht bereit für eine Plastiktüte zu zahlen.

In der Studie wurde zusätzlich gefragt, wer bereit ist, im Alltag auf alternative Produkte gegenüber Plastik umzusteigen. 62 Prozent der Befragten würden alternative Produkte verwenden, um Plastikmüll zu vermeiden. Die Befragten können sich beispielsweise vorstellen, Glasflaschen statt Plastikflaschen oder Butterbrotpapier statt Frischhaltefolie zu nutzen. Die Nutzung eines Seifenstücks statt der Flüssigseife konnten sich die Befragten am wenigsten vorstellen.

Eine Mehrheit der ...


Social Bookmarks bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:


Bookmarke Erneuerbare-Energien-NET.de bitte bei einem der folgenden Networks:

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Werbung bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:













 
Empfehlung

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Alternative Energien NET Tipps
· Weitere News von Erneuerbare-Energien-Portal


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Alternative Energien NET Tipps:
Kleinwindanlagen – alles, was man wissen muss auf der new energy husum!


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

© Erneuerbare-Energien-Net.de - die Homepage rund um alternative erneuerbare regenerative Energien - das Energie Alternativen Portal - Erneuerbare Energien NET / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung