Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien News Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien Forum Alternative & Erneuerbare Energien! Videos Alternative & Erneuerbare Energien! Kleinanzeigen Alternative & Erneuerbare Energien! Foto - Galerie Alternative & Erneuerbare Energien! Web - Links Alternative & Erneuerbare Energien! Lexikon Alternative & Erneuerbare Energien! Energie-Kalender

Erneuerbare Energien NET: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
Alternative & Erneuerbare Energien Portal! Erneuerbare-Energien-Net.de Startseite  EinLoggen oder Neu registrieren    
Online - Werbung

Who's Online
Zur Zeit sind 19 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Haupt - Menü
@ Erneuerbare Energien NET
- Erneuerbare Energien News
- Erneuerbare Energien Forum
- Erneuerbare Energien Lexikon
- Erneuerbare Energien Kalender
- Erneuerbare Energien Links
- Erneuerbare Energien Kleinanzeigen
- Energie Portal durchsuchen

Redaktionelles
- Alle Energie News
- Energie News Rubriken
- Top @ Alternative Energien
- Web-Tipps & -Infos

Mein Account
- Log-In @ Energie Portal
- Mein Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ Energie Portal
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community
- Mitglieder @ Energie Portal
- Gästebuch @ Energie Portal

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Erneuerbare-Energien-Net

Information
- AGB @ Erneuerbare Energien
- FAQ @ Erneuerbare Energien
- Impressum @ Energie Portal
- Statistiken @ Energie Portal

Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/usr/www/users/versicqz/13-Erneuerbare-Energien-Net.de/blocks/block-Calendar_combi.php

Seiten - Infos
Alternative Energien Net - Mitglieder!  Mitglieder:522
Alternative Energien Net -  Links!  Links:63
Alternative Energien Net -  News!  News:6.252
Alternative Energien Net -  Kalender!  Termine:0
Alternative Energien Net - Forum!  Forumposts:276
Alternative Energien Net -  Galerie!  Galerie Bilder:62
Alternative Energien Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:94
Alternative Energien Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:38
Alternative Energien Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Erneuerbare Energien Links
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie bei Google
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie @ Wikipedia

Kostenlos PresseMitteilung erstellen
Tip: Erstellen Sie kostenlos eine sofort veröffentlichte Pressemitteilung zu Ihrem Unternehmen, Vorhaben, Verein usw. und erhöhen Sie so Ihre(n) Bekanntheitsgrad & Link-Popularität!

Online Web - Tipps
Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern ! Stromvergleich

Erneuerbare Energien NET: Rund um alternative & erneuerbare Energien!

Alternative & Erneuerbare Energien ! FlexStrom-Geschäftsführung ab sofort mit Doppelspitze!

Veröffentlicht am Freitag, dem 23. Mai 2008 von Erneuerbare-Energien-Portal


Alternative Energien NET Infos
FlexStrom-Geschäftsführung ab sofort mit Doppelspitze!

Der mittelständische Anbieter FlexStrom wird künftig von einer Doppelspitze geführt. Der Betriebswirt Michael Happ verstärkt die bisher allein von Robert Mundt verantwortete Geschäftsführung des günstigen Stromanbieters. Das Unternehmen rüstet sich so für das weitere Wachstum.
"Die letzten 12 Monate haben uns einen gewaltigen Kundenansturm beschert", sagt FlexStrom-Geschäftsführer Robert Mundt. Nun gelte es, sich für weitere und noch größere Aufgaben zu wappnen. "Mit Michael Happ konnten wir einen leidenschaftlichen und erfahrenen Experten für die spannenden Herausforderungen des Strommarkts gewinnen", so Mundt. Als einer der günstigsten Anbieter rechnet FlexStrom weiterhin mit sehr starkem Zulauf.
Der Betriebswirt Michael Happ begann seine berufliche Laufbahn bei der Siemens AG, wo sein Weg über Positionen im Vertrieb und dem Key Account Management sowie der Leitung des internen Trainingsprogrammes bis zum Vertriebsleiter einer Siemens-Zweigniederlassung führte.

Anschließend verantwortete er in verschiedenen Führungspositionen der Teles AG zwischen 2002 und 2006 die internationalen Vertriebsaktivitäten des Telekommunikationsunternehmens, zuletzt als Geschäftsführer mehrerer nationaler und internationaler Tochterunternehmen.

Danach widmete er sich als Chief Operating Officer der Restrukturierung und strategischen Neuausrichtung von international aufgestellten mittelständischen Unternehmen. Seine private Leidenschaft gilt dem Skilaufen und Wassersport. Michael Happ ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Als konzernunabhängiges Unternehmen profitiert FlexStrom derzeit besonders von der steigenden Wechselbereitschaft der Stromkunden. Im vergangenen Jahr hatte das seit 5 Jahren existierende Unternehmen seine Kundenzahl mehr als verdoppelt.

Für Ihre Rückfragen:
Pressestelle der FlexStrom GmbH
Dirk Hempel
Einemstraße 22-24
10785 Berlin

Telefon: 030 / 21 49 98 -470
Fax: 030 / 21 49 98 -633
E-Mail: presse@FlexStrom.de
Internet: www.FlexStrom.de www.Oeko-Flex.de

Die mittelständische FlexStrom GmbH feiert im Juni ihren fünften Geburtstag und ist ein Unternehmen der konzernunabhängigen United Network Industries AG. Mehr als 200.000 Kunden haben sich bundesweit bereits für den günstigen Energieanbieter entschieden. FlexStrom vertreibt Strom im kostensparenden Prepaid-Verfahren und wurde 2005 für seine Tarifstruktur mit dem Europäischen Wirtschaftspreis ausgezeichnet. Der konzernunabhängige Anbieter betreibt keine Atom- oder Kohlekraftwerke, sondern versucht im Auftrag seiner Kunden am Markt den besten Einkaufspreis zu erzielen. Focus Money (Ausgabe 30/2007) hat im bundesweiten Vergleich von 1278 Stromtarifen FlexStrom als günstigsten Anbieter ermittelt.

(Zitiert aus OpenPR.)

(Artikel-Titel: FlexStrom-Geschäftsführung ab sofort mit Doppelspitze!)

"FlexStrom-Geschäftsführung ab sofort mit Doppelspitze!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Ähnliche Lexikon-Einträge bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Biologische / Ökologische Landwirtschaft
Die Begriffe ökologische Landwirtschaft oder biologische Landwirtschaft bezeichnen die Herstellung von Nahrungsmitteln und anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf der Grundlage möglichst naturschonender Produktionsmethoden unter Berücksichtigung von Erkenntnissen der Ökologie und des Umweltschutzes. So verzichtet die ökologische Landwirtschaft auf den Einsatz chemisch-synthetischer Pestizide (Fungizide, Herbizide, Insektizide), synthetischer Wachstumsförderer, synthetischer Düngemittel und ...
 Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung
Die Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK) steht für eine Klasse von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), die das unterste Leistungssegment der KWK abdeckt. Sie ist vor allem für den gebäudeintegrierten Einsatz bei Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie im Kleingewerbe geeignet. Die Mikro-KWK erlaubt den Einsatz der energieeffizienten Kraft-Wärme-Kopplung auch ohne Fernwärmenetz zur dezentralen Stromerzeugung und verringert elektrische und vor allem thermische Übertragungsverluste durch dezentrale ...
 Erneuerbare Energie
Erneuerbare Energie, auch regenerative Energie genannt, bezeichnet Energie aus nachhaltigen Quellen, die nach menschlichen Maßstäben unerschöpflich sind. Das Grundprinzip ihrer Nutzung besteht darin, dass aus den in der Umwelt laufend stattfindenden Prozessen Energie abgezweigt und der technischen Verwendung zugeführt wird. Die vom Menschen nutzbaren Energieströme entspringen unterschiedlichen Primärquellen: der thermonuklearen Umwandlung in der Sonne, dem radioaktiven Zerfall im Erdinne ...
 Ethanol-Kraftstoff
Ethanol kann als Treibstoff für Ottomotoren, Brennstoffzellen und Turbinen eingesetzt werden. Diese können entweder in Fahrzeugen (z.B. Kraftfahrzeugen oder Flugzeugen) oder zur stationären Stromerzeugung eingesetzt werden. Dabei wird reines Ethanol (sog. E100) und Mischungen aus Ethanol mit Benzin oder anderen Alkoholen (z. B. Methanol) verwendet. Ethanol wird zunehmend auch als Zusatz für Standardbenzin als Ersatz für Methyl-tert-butylether verwendet. Das Benzin-Alkohol-Gemisch wird in d ...
 Sonnenwärmekraftwerk
Ein Sonnenwärmekraftwerk oder Solarwärmekraftwerk ist ein Kraftwerk, das die Wärme der Sonne über Absorber als primäre Energiequelle verwendet. Daher sind auch die Bezeichnungen solarthermisches Kraftwerk oder thermisches Solarkraftwerk üblich. Sonnenwärmekraftwerke erreichen je nach Bauart höhere Wirkungsgrade und meist niedrigere spezifische Investitionen als Photovoltaikanlagen, haben jedoch höhere Betriebs- und Wartungskosten und erfordern eine bestimmte Mindestgröße. Sie sind nur in beso ...
 Sonnenenergie / Solarenergie
Als Sonnenenergie oder Solarenergie bezeichnet man die von der Sonne durch Kernfusion erzeugte Energie, die in Teilen als elektromagnetische Strahlung (Strahlungsenergie) zur Erde gelangt. Die Sonnenenergie ist über Hunderte von Jahren annähernd konstant. Die Intensität der Sonneneinstrahlung beträgt an der Grenze der Atmosphäre etwa 1,367 kW/mm²; dieser Wert wird auch als Solarkonstante bezeichnet. Ein Teil der eingestrahlten Energie wird von den Bestandteilen der Atmosphäre absorbiert und in W ...

Ähnliche Web-Links bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Bioethanol Tankstellen in Deutschland bei IWR.de
Beschreibung: In Deutschland gibt es erst wenige Bioethanol-Tankstellen. Für den Betrieb eines Autos mit Bioethanol, wie etwa E-85-Kraftstoff, sind jedoch spezielle Fahrzeuge (Flexi-Fuel-Modelle (FFV) z.B. von Ford und Saab) auf dem Markt. In Gebrauch befindliche Fahrzeuge können auf FFV-Standard umgerüstet werden. In diesen Fahrzeugen kann sowohl normales Benzin, aber auch alternativ jegliches Gemisch wie E-85 (85% Ethanol und 15% Benzin) oder reines Ethanol gefahren werden. Die Fahrzeuge sind - wenn überhaupt - geringfügig teurer als herkömmliche Modelle!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 1440 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Bio - Ethanol

Ähnliche Forum-Posts bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Die physikalische Trennung von Wasser und Salz ermöglicht eine nahezu verlustfreie Speicherung von Wärme über Stunden, Tage oder sogar Jahre. Fehlende Speicher sind immer noch die Achillesferse der ... (Lara34, )


Ähnliche News bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 IIoT Starter Kit unterstützt Amazon Web Services (PR-Gateway, 22.02.2018)
Moxas IIoT Gateway Starter Kit mit integrierter Unterstützung von Amazon Web Services (AWS) ist speziell auf die Bedürfnisse von Systemintegratoren und Ingenieuren ausgelegt, die Anwendungen für das Industrial Internet of Things (IIoT) entwickeln.

Bereit für die Datenerfassung bietet das Paket eine zuverlässige einsatzbereite Plattform, welche die Entwicklung von IIoT-Lösungen vereinfacht, indem sie alles für den Datentransport von Edge-Geräten zu Cloud-Diensten Notwendige mit wenig bis gar keinem Programmieraufwand liefert. Daraus resultieren schnellere Entwicklung, Integration und Time-to-Market - genau das, was Systemintegratoren benötigen.

Die Software: ThingsPro Gateway

Der erste Hauptbestandteil des Starter Kit ist das ThingsPro Gateway, eine betriebsbereite Datenerfassungsplattform, die den komplexen Vorgang der Übertragung von Edge-Daten in die Cloud vereinfacht. Um Ihre Daten einfacher zu erfassen, bietet das Gateway ein Modbus-Framework zur simplen Ve ...

 Marktstudie: 'Ausblick auf den Projektmarkt 2018' - 2018 wird das Jahr von Industrie 4.0 (PR-Gateway, 20.02.2018)
Reutlingen, 20.02.2018 - Freiberufler können für 2017 eine sehr gute Auslastung vorweisen. Für das laufende Jahr erwarten Sie zudem weiteres Wachstum, vor allem im Bereich Industrie 4.0 und in der Automobil-Branche. Das sind die Ergebnisse der aktuellen SOLCOM-Marktstudie "Ausblick auf den Projektmarkt 2018", für die der Technologiedienstleister zwischen Dezember 2017 und Februar 2018 die 10.402 Abonnenten des Freiberufler Magazins befragt hat. Hier möchten wir Ihnen die Ergebnisse aus der Auswertung von 641Teilnehmern vorstellen.

Kernaussagen: Erfolgreiches 2017

Die gute konjunkturelle Entwicklung hat auch dem Projektmarkt weiter Schwung verliehen. So kann die große Mehrheit der befragten Freiberufler auf ein erfolgreiches Jahr 2017 mit hoher Auslastung zurückblicken. Jeder Dritte machte sogar Mehrarbeit über die Vollauslastung hinaus. Der Anteil mit einer schwachen Auslastung ist auch bei dieser Umfrage weiter zurückgegangen. Diese sehr deutliche positive Entwicklung ...

 Koalitionsvertrag: Mobilität ist Zukunftsthema (PR-Gateway, 16.02.2018)
Konkretisieren der Themen mit Experten und Betroffenen: Fuhrparkverband bietet Dialogplattform für die politisch Verantwortlichen / technologieoffene Förderung umweltschonender Antriebe sinnvoll / Angemessene Investitionen

Der designierte neue Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat für die nächsten Jahre einiges auf seiner Agenda stehen. "Wir sind gerne bereit für einen intensiven Dialog, wenn es um den Austausch zu wichtigen Verkehrsthemen geht. Die deutschen Fuhrparkbetreiber und deren Mobilität sind ein sensibler Erfolgsfaktor der Wirtschaft", sagt Marc-Oliver Prinzing, Vorsitzender des Vorstandes des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement (BVF). Es gebe einige positive Signale im Koalitionsvertrag und einige Punkte, die idealer Weise gemeinsam mit den Betroffenen zu konkretisieren sind.

Den Steuereinnahmen aus dem Verkehrssektor entsprechende Investitionen in Infrastruktur, Verkehrssicherheit, Regelung der Datennutzung, umweltorientierte Rahmenbedingungen und E ...

 Flüssigkunststoff schützt Klinik-Ladehof und Rampe (PR-Gateway, 08.02.2018)
Oberflächen mit Triflex extrem robust und dauerhaft dicht

Der Ladehof des Kinder- und Herzzentrums Innsbruck ist ein zentraler Knotenpunkt für Lieferanten: Container mit Wäsche, Medikamente und andere zum Krankenhausbetrieb gehörende Utensilien werden hier täglich zugestellt bzw. abgeholt. Damit die Oberfläche des neu errichteten Hofes den Belastungen der ein- und ausfahrenden Fahrzeuge dauerhaft standhält, sollte sie mit einem extrem widerstandsfähigen Abdichtungssystem versehen werden. Im Auftrag des Betreibers, der Tiroler Landeskrankenanstalten GesmbH (TILAK), haben die Architekten der Malojer Baumanagement GmbH & Co., Innsbruck, nach einer passenden Lösung gesucht. Gemeinsam mit Christian Bortoli, Triflex Gebietsverkaufsleiter Vorarlberg/Tirol, entschieden sie sich für den Einsatz von Flüssigkunststoff. Das Topdeck Abdichtungssystem Triflex ProPark auf Polymethylmethacrylat-Basis (PMMA) wurde speziell für den Parkhausverkehr entwickelt und ist mechanisch hoch belastbar. Den ...

 Sanierte Balkone steigern Wohnqualität (PR-Gateway, 08.02.2018)
Verarbeiter dichten 48 Freiräume mit Triflex Flüssigkunststoff ab

Das Schadensbild der Balkone einer Wohnanlage in Bad Vilbel trübte die Wohnqualität der Mieter: Kalkausblühungen in den Fugen, unkontrollierter Unkrautbewuchs im Brüstungsbereich und beschädigte Fliesen wirkten wenig einladend, die Balkone zu nutzen. Um die Freiräume optisch aufzuwerten und sie langfristig vor Schäden aus eindringender Feuchtigkeit zu schützen, gab der Eigentümer der beiden Immobilien die Instandsetzung in Auftrag. Aufgrund des durchfeuchteten Estrichs und der nicht optimal gelösten Gefällesituation war der Abriss aller 48 Balkone bis auf den Konstruktionsbeton notwendig. Zudem sollte ein neues Entwässerungskonzept eingebaut werden. Die mit der Sanierung beauftragte Fachfirma Zdralek GmbH aus Oberursel hat mit dem Balkon Abdichtungssystem Triflex BTS-P auf Basis von Polymethylmethacrylatharz (PMMA) eine dauerhaft dichte und optisch ansprechende Oberfläche geschaffen, die zur Verbesserung der Wohn ...

 Höchstanforderungen an die Energieversorgung. (PR-Gateway, 08.02.2018)
Südwärme versorgt das Infinity Hotel & Conference Resort, das größte Tagungshotel Süddeutschlands.

Die Südwärme AG versorgt seit 2007 das Ballhaus-Forum, das Veranstaltungs- und Kongresszentrum der Stadt Unterschleißheim, nach einem zukunftsweisenden, nachhaltigen Energiekonzept zu 100 % mit Wärme, Kälte und Strom. Bei der Planung der Energiezentrale wurden bereits Platzreserven für spätere, weitere Ausbaustufen vorgesehen. Im Jahr 2010 wurde das in unmittelbarer Nachbarschaft erbaute Kongresshotel Infinity One, ebenfalls an die Energiezentrale des Ballhaus-Forums angeschlossen und wird seitdem ebenfalls von Südwärme versorgt. Dazu wurde die Energiezentrale um ein Blockheizkraftwerk ergänzt. Nun stand ein abgerundetes Gesamtkonzept zeitgemäßer, wirtschaftlicher und ökologisch nachhaltiger Energieversorgung zur Verfügung. Anfang 2018 wird nun auch die Hotel-Erweiterung, Infinity Two, über eine eigene Fernwärme-Übergabestation und entsprechende Leitungen aus der gemeinsamen Energi ...

 Die Auswirkungen des Klimawandels auf Photovoltaikanlagen (PR-Gateway, 01.02.2018)
Die 4 Goldenen Regeln für Photovoltaik Betreiber

(NL/7401137830) Die Auswirkungen des Klimawandels kann man in vielen Bereichen des täglichen Lebens erkennen. Auch Photovoltaikanlagen in Deutschland sind von den klimatischen Veränderungen betroffen.



Extremwetterlagen stellen bereits heute erhöhte Anforderungen an Planung und Konstruktion von Photovoltaikanlagen. Auch Blitzschutz und technische Wartung sind bisher bei kleinen und mittelgroßen PV Anlagen vernachlässigt worden. Hier findet ein Umdenken statt.



Die Verschiebung der klassischen Jahreszeiten brachte schon manchen Anlagenbetreiber ins Grübeln. Die gewohnte Stromernte stellt sich einfach nicht mehr ein. In den klassisch ertragsstarken Zeiten von März bis Oktober wird nämlich die Zunahme von trübem, bewölktem Wetter verzeichnet. Bei wechselnder Bewölkung und abgeschwächtem Sonnenschein bringen bereits leicht verschmutzte Module zusätzlich signifikant höhere Verluste. Darauffolgende Hitze ...

 Buderus auf der SHK Essen (PR-Gateway, 23.01.2018)
Stefan Thiel, Leiter Vertrieb Buderus Deutschland, zur Zukunft der Heiztechnik: Systemlösungen und Konnektivität

Die SHK Essen vom 6. bis 9. März ist eine der wichtigsten Messen im Jahr 2018 für die Heizung-, Klima- und Sanitärbranche. Buderus nutzt diese Plattform, um den Handwerkspartnern seine Neuheiten und Weiterentwicklungen in den Bereichen Systemlösungen sowie Konnektivität zu präsentieren.

Wir werden unsere Produkte und Services in Halle 3 zeigen und freuen uns auf den Dialog mit den Fachbesuchern. Einen Schwerpunkt auf der SHK Essen bilden unsere Systemlösungen im größeren Leistungsbereich - zum Beispiel für Mehrfamilienhäuser, Nahwärmegebiete, Industrie- oder Gewerbegebäude und öffentliche Einrichtungen. Mit unserem Control Center CommercialPLUS und dem Regelsystem Logamatic 5000 können Fachhandwerker beispielsweise Heizsysteme bei Kunden über eine gesicherte Internetverbindung aus der Ferne regeln und alle aufgeschalteten Anlagen komfortabel betreuen.

B ...

 Schnell und günstig modernisieren (PR-Gateway, 23.01.2018)
Fußbodenheizung selbst verlegen

Sie garantieren nie mehr kalte Füße und spenden angenehme Strahlungswärme. Das sind nur zwei Gründe warum Fußbodenheizungen sich immer größerer Beliebtheit erfreuen; darüber hinaus ermöglichen sie einen sehr sparsamen Betrieb und sind gut geeignet für die Kombination mit Wärmepumpen und Solarthermie. Kein Wunder also, dass sich laut Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen (BVF) mittlerweile fast jeder zweite Bauherr bei Neubauten für den Einbau einer Fußbodenheizung entscheidet. Aber auch bei der Modernisierung im Bestand werden die Fußboden-Heizungssysteme immer beliebter.

Egal, ob Neubau oder Modernisierung: Wer sich für eine Fußbodenheizung entschieden hat, kann zudem durch Eigenleistung schon beim Einbau viel Geld sparen, denn mit ein wenig handwerklichem Geschick und einer professionellen Anleitung kann man sogar die komplette Fußbodenheizung selbst einbauen.

Die passende Hilfestellung bietet der Online-Shop selfio. ...

 'Immunschutz' für das Dach (PR-Gateway, 18.01.2018)
Mit Flüssigkunststoff abdichten, bevor es tropft

Eine regelmäßige Inspektion der Gebäudehülle gibt Aufschluss darüber, ob das Flachdach die Bausubstanz zuverlässig vor Witterung, Feuchteeintrag und somit schwerwiegenden Schäden schützt. Eventuelle Mängel lassen sich so frühzeitig erkennen und beheben, bevor sie sich negativ auswirken. Ist das Dach nicht mehr intakt, gilt es, dieses durch eine Instandsetzung gegen Wind und Wetter immun zu machen. Dazu setzen immer mehr geschulte Fachbetriebe Systemlösungen von Triflex ein. Der Flüssigkunststoff auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA) erweist sich aufgrund seiner vielseitigen Eigenschaften als vorteilhaft: Er ist selbst im Herbst und Winter problemlos verarbeitbar und sorgt aufgrund seiner raschen Aushärtungszeit auch in der bevorstehenden kalten Jahreszeit für eine zügige Projektrealisierung. Anschlüsse und Durchdringungen umschließt das Material wie ein schützender Mantel. Zudem ist das Spezialharz witterungs-, UV- und hydrol ...


Social Bookmarks bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:


Bookmarke Erneuerbare-Energien-NET.de bitte bei einem der folgenden Networks:

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Werbung bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:













 
Empfehlung

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Alternative Energien NET Infos
· Weitere News von Erneuerbare-Energien-Portal


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Alternative Energien NET Infos:
Zukunftssicher heizen - aber wie?


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

© Erneuerbare-Energien-Net.de - die Homepage rund um alternative erneuerbare regenerative Energien - das Energie Alternativen Portal - Erneuerbare Energien NET / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung