Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien News Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien Forum Alternative & Erneuerbare Energien! Videos Alternative & Erneuerbare Energien! Kleinanzeigen Alternative & Erneuerbare Energien! Foto - Galerie Alternative & Erneuerbare Energien! Web - Links Alternative & Erneuerbare Energien! Lexikon Alternative & Erneuerbare Energien! Energie-Kalender

Erneuerbare Energien NET: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
Alternative & Erneuerbare Energien Portal! Erneuerbare-Energien-Net.de Startseite  EinLoggen oder Neu registrieren    
Online - Werbung

Who's Online
Zur Zeit sind 39 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Haupt - Menü
@ Erneuerbare Energien NET
- Erneuerbare Energien News
- Erneuerbare Energien Forum
- Erneuerbare Energien Lexikon
- Erneuerbare Energien Kalender
- Erneuerbare Energien Links
- Erneuerbare Energien Kleinanzeigen
- Energie Portal durchsuchen

Redaktionelles
- Alle Energie News
- Energie News Rubriken
- Top @ Alternative Energien
- Web-Tipps & -Infos

Mein Account
- Log-In @ Energie Portal
- Mein Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ Energie Portal
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community
- Mitglieder @ Energie Portal
- Gästebuch @ Energie Portal

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Erneuerbare-Energien-Net

Information
- AGB @ Erneuerbare Energien
- FAQ @ Erneuerbare Energien
- Impressum @ Energie Portal
- Statistiken @ Energie Portal

Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/usr/www/users/versicqz/13-Erneuerbare-Energien-Net.de/blocks/block-Calendar_combi.php

Seiten - Infos
Alternative Energien Net - Mitglieder!  Mitglieder:522
Alternative Energien Net -  Links!  Links:63
Alternative Energien Net -  News!  News:6.329
Alternative Energien Net -  Kalender!  Termine:0
Alternative Energien Net - Forum!  Forumposts:279
Alternative Energien Net -  Galerie!  Galerie Bilder:62
Alternative Energien Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:97
Alternative Energien Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:38
Alternative Energien Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Erneuerbare Energien Links
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie bei Google
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie @ Wikipedia

Kostenlos PresseMitteilung erstellen
Tip: Erstellen Sie kostenlos eine sofort veröffentlichte Pressemitteilung zu Ihrem Unternehmen, Vorhaben, Verein usw. und erhöhen Sie so Ihre(n) Bekanntheitsgrad & Link-Popularität!

Online Web - Tipps
Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern ! Stromvergleich

Erneuerbare Energien NET: Rund um alternative & erneuerbare Energien!

Alternative & Erneuerbare Energien ! 100% Ökostrom zu transparenten Konditionen bietet nur transparent grün

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 16. August 2017 von Erneuerbare-Energien-Portal


Alternative Energien NET Infos
100% Ökostrom zu transparenten Konditionen bietet nur transparent grün

PR-Gateway: Mit transparent grün weht ein frischer Wind durch die Strombranche: Der unabhängige Stromanbieter aus Schleswig-Holstein bietet ausschließlich Ökostrom aus Direktvermarktung an und legt dabei den Kunden seine Kalkulation vollständig offen.

Stromkunden haben die Wahl: Knapp 15.000 Stromtarife bieten die bundesweit rund 1.150 Energieversorger für sie an. Doch das transparent grün-Modell ist dabei einzigartig. "Andere Stromanbieter rechnen häufig Boni, Provisionen und Gewinnanteile in ihre Grundgebühr ein. transparent grün schlägt jetzt einen neuen, verbraucherfreundlichen Weg ein: Unsere Grundgebühr setzt sich aus den reinen Zähler- und Abrechnungskosten zusammen und verzichtet auf weitere Zusätze, versteckte Kosten oder Provisionen. Zurzeit ist unsere Grundgebühr eine der niedrigsten am Markt", so transparent grün-Vertriebskoordinator Uwe Völz. "Insb. bei energiesparendem Verhalten lohnt sich die niedriger Grundgebühr, es schont also nicht nur die Umwelt, sondern entlastet direkt das Haushaltsbudget. ;Mit der vorliegenden Vertragsgestaltung hebt sich transparent grün damit deutlich von anderen Anbietern ab."

Der monatliche Abschlag orientiert sich bei transparent grün zunächst einmal an dem Durchschnittspreis der vergangenen drei Jahre für an der Leipziger Strombörse "EEX" gehandelten Strom. Kaufen tut transparent grün die Energie für ihre Kunden allerdings nicht an der EEX, sondern ausschließlich ökologisch produzierte direkt beim Betreiber von Windkraftanlagen in Schleswig-Holstein.

Mindestens zweimal pro Jahr soll erhält der Kunde eine transparente, nachvollziehbare Abrechnung seines Verbrauchs zu dem von transparent grün tatsächlich gezahlten Einkaufspreis zuzüglich eines Margen-Aufschlags von nur EUR 0,023/kWh netto. Soweit der Einkaufspreis somit unter der börsengekoppelten Benchmark (Basis des Abschlages) lag, bekommt der Kunde die zu viel gezahlten Beträge gutgeschrieben. Hat er zusätzlich durch umweltbewusstes Verhalten weniger Strom verbraucht als in der Vergangenheit, ist der Rückzahlungsbetrag noch höher.

100% transparente Preisgestaltung, 100% transparente Vertragsgestaltung

"Hartnäckig hält sich das Vorurteil, reiner Ökostrom sei teurer als der an der EEX gehandelte Strom, der sich immer zu rund zwei Dritteln aus der Verbrennung fossiler Energieträger wie Kohle, Gas oder Öl sowie aus Atomkraft zusammensetzt. Dem ist aber nicht so", erläutert Uwe Völz, "denn durch den massiven Ausbau der regenerativen Energiegewinnung sind die Produktionskosten für Ökostrom gesunken. Unser Tarif lohnt sich dabei nicht nur für Haushalte, sondern vielmehr auch für gewerb- und landwirtschaftliche Betriebe."

Dazu sind die Vertragsbedingungen bei transparent grün kundenfreundlich und fair. "Unsere Verträge sehen keine Mindestlaufzeit und keine versteckten Kosten vor. Die Kündigungsfrist beträgt lediglich zwei Wochen", so transparent grün-Geschäftsführer Bernhard Mike Petrovic. "Um der Energiewende einen Schritt näher zu kommen, streben wir eine langfristige, partnerschaftliche Kundenbeziehung an; Intransparenz und lange Bindungsfristen stehen dem entgegen. Eine win win - Situation für Verbraucher und Umwelt."

Weitere Vertriebspartner sind im Team von transparent grün herzlich willkommen, die ehrlich und transparent dauerhaft Kunden für diesen Teil der Energiewende gewinnen und betreuen wollen.
100 % transparente Kalkulation
Wir legen Ihnen unsere Kalkulation vollständig offen! Sie bezahlen als Arbeitspreis pro Kilowattstunden unseren eigenen Einkaufspreis zuzüglich eines Aufschlages in Höhe von EUR 0,023/kWh netto. Auch wenn wir den Strom direkt bei den Windkraftanlagenbetreibern in Schleswig-Holstein einkaufen, orientiert sich der Preis an den EPEXSPOT-Preisen der Strombörse EEX. Die entsprechenden Preise können Sie online jederzeit verfolgen; die Veröffentlichungen der maßgeblichen PHELIX-Daten erfolgen unter u. a. unter http://www.eex.com/de/marktdaten/strom/spotmarkt/auktion. Hier können Sie sich auch die Entwicklungen über unterschiedliche Zeiträume darstellen lassen.

Wir kaufen täglich Ihren Bedarf ein, wobei die volatilen Monate November bis Februar durch Terminmarkt Engagements abgesichert werden sollen. Bei den Verbrauchsabrechnungen, die wir planmäßig zwei Mal jährlich durchführen wollen, werden sodann die durchschnittlichen Monatseinkaufspreise zugrunde gelegt. Ihr täglicher Bedarf liegt zunächst einmal Ihr Jahresverbrauch zugrunde, der aus der Vergangenheit bekannt ist oder, wenn ein solcher Wert nicht bekannt ist, aufgrund individueller Parameter geschätzt werden wurde. Aus diesem Jahresverbrauch kann sodann anhand allgemein gültiger "BDEW Profile bei Zugrundelegung des Stundenmittelwertes" der individuelle Tagesverbrauch errechnet werden.

Sollte sich im Nachhinein ergeben, dass Sie mehr oder weniger kWh verbraucht haben, als in der Vergangenheit oder geschätzt wurde, werden diese Mehr- oder Minderverbräuche im Rahmen der Zwischen-/Turnusabrechnung entsprechend berücksichtigt.
transparent grün eine Marke der HHLP-Energy GmbH
Bernhard Mike Petrovic
Segeberger Straße 121
23863 Kayhude
info@transparent-gruen-strom.de
+49 (0)40 2261 634 00
www.transparent-gruen-strom.de

(Weitere interessante Erneuerbare Energien News, Infos & Tipps gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

(Artikel-Titel: 100% Ökostrom zu transparenten Konditionen bietet nur transparent grün)

"100% Ökostrom zu transparenten Konditionen bietet nur transparent grün" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Ähnliche Lexikon-Einträge bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung
Die Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung (Mikro-KWK) steht für eine Klasse von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK), die das unterste Leistungssegment der KWK abdeckt. Sie ist vor allem für den gebäudeintegrierten Einsatz bei Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie im Kleingewerbe geeignet. Die Mikro-KWK erlaubt den Einsatz der energieeffizienten Kraft-Wärme-Kopplung auch ohne Fernwärmenetz zur dezentralen Stromerzeugung und verringert elektrische und vor allem thermische Übertragungsverluste durch dezentrale ...
 Erneuerbare-Energien-Gesetz
Das deutsche Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien, in der geläufigen Kurzfassung Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) genannt, soll den Ausbau von Energieversorgungsanlagen vorantreiben, die aus sich erneuernden (regenerativen) Quellen gespeist werden. Es dient vorrangig dem Klimaschutz und gehört zu einer ganzen Reihe gesetzlicher Maßnahmen, mit denen die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern wie beispielsweise Erdöl, Erdgas oder Kohle und auch von Energieimporten aus dem Raum außerhalb ...
 Elektroauto
Ein Elektroauto ist ein Auto, das durch einen oder mehrere Elektromotoren angetrieben wird. Es fällt in die Gruppe der Elektrofahrzeuge. Dem Konstrukteur eines Elektroautos steht eine Fülle von technisch ausgereiften und kostengünstigen Elektromotortypen zur Verfügung. Es gibt viele Vorteile im Vergleich zu Wärmekraftmaschinen. Weitgehend zufriedenstellend gelöst ist derzeit das Problem einer ausgereiften und kostengünstigen Speichertechnik für die elektrische Energie. Dies ist eine Vorausset ...
 Elektroantrieb
Ein Elektroantrieb ist ein Antrieb mit einem Elektromotor. Häufig gehören zu einem Elektroantrieb auch noch die Komponenten für eine Drehzahl- oder Drehmomentregelung des Elektromotors, das Ein- und Ausschalten des Antriebes sowie die entsprechenden Sicherungs- und Überwachungseinrichtungen für den Antrieb, sowie eine Energiequelle, in Form eines Netzanschlusses, Generators (auch Brennstoffzelle) oder Akkumulators (auch Doppelschichtkondensator (Ultra- oder Supercaps)). Funktion: ...
 Brennstoffzelle
Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle, die die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt. Im Sprachgebrauch steht Brennstoffzelle meist für die Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle. Eine Brennstoffzelle ist kein Energiespeicher sondern ein Wandler. Die Energie zur Stromproduktion wird mit den Brennstoffen zugeführt. Zusammen mit einem Brennstoffspeicher kann eine reversible Brennstoffzelle ei ...
 Erneuerbare Energie
Erneuerbare Energie, auch regenerative Energie genannt, bezeichnet Energie aus nachhaltigen Quellen, die nach menschlichen Maßstäben unerschöpflich sind. Das Grundprinzip ihrer Nutzung besteht darin, dass aus den in der Umwelt laufend stattfindenden Prozessen Energie abgezweigt und der technischen Verwendung zugeführt wird. Die vom Menschen nutzbaren Energieströme entspringen unterschiedlichen Primärquellen: der thermonuklearen Umwandlung in der Sonne, dem radioaktiven Zerfall im Erdinne ...
 Ethanol-Kraftstoff
Ethanol kann als Treibstoff für Ottomotoren, Brennstoffzellen und Turbinen eingesetzt werden. Diese können entweder in Fahrzeugen (z.B. Kraftfahrzeugen oder Flugzeugen) oder zur stationären Stromerzeugung eingesetzt werden. Dabei wird reines Ethanol (sog. E100) und Mischungen aus Ethanol mit Benzin oder anderen Alkoholen (z. B. Methanol) verwendet. Ethanol wird zunehmend auch als Zusatz für Standardbenzin als Ersatz für Methyl-tert-butylether verwendet. Das Benzin-Alkohol-Gemisch wird in d ...
 Gezeitenkraftwerk
Ein Gezeitenkraftwerk ist ein Wasserkraftwerk, das die Lageenergie des wechselnden Wasserspiegels des Meeres, also des Tidenhubs zwischen Ebbe und Flut und die kinetische Energie des Gezeitenstromes zur Produktion von elektrischem Strom nutzt. Gezeitenkraftwerke entnehmen ihre Energie letztlich der Erddrehung mit Hilfe der Anziehungskraft des Mondes und der Sonne auf die Erde (siehe auch Gezeiten). Sie bremsen die Strömungsbewegung der Meere durch Gezeiten lokal minimal ab. Das Abbremsen gesc ...
 Sonnenwärmekraftwerk
Ein Sonnenwärmekraftwerk oder Solarwärmekraftwerk ist ein Kraftwerk, das die Wärme der Sonne über Absorber als primäre Energiequelle verwendet. Daher sind auch die Bezeichnungen solarthermisches Kraftwerk oder thermisches Solarkraftwerk üblich. Sonnenwärmekraftwerke erreichen je nach Bauart höhere Wirkungsgrade und meist niedrigere spezifische Investitionen als Photovoltaikanlagen, haben jedoch höhere Betriebs- und Wartungskosten und erfordern eine bestimmte Mindestgröße. Sie sind nur in beso ...
 Biodiesel
Biodiesel ist ein nach seiner Verwendung dem Dieselkraftstoff entsprechender pflanzlicher Kraftstoff. Im Gegensatz zum konventionellen Dieselkraftstoff wird er nicht aus Rohöl, sondern aus Pflanzenölen oder tierischen Fetten gewonnen. Biodiesel wird deshalb als ein erneuerbarer Energieträger bezeichnet. Chemisch handelt es sich um Fettsäuremethylester (FAME). Am 31. August des Jahres 1937 meldete der Belgier G. Chavanne der freien Universität von Brüssel ein Patent zur Umesterung von Pflanzen ...
Ähnliche Forum-Posts bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

  Und wie soll das funktionieren? Angenommen die Stadt Berlin kauft 100 E-Autos und macht sie zu Taxen. Denkst du wirklich die privaten Taxiunternehmer nehmen klaglos hin? Glaubst du ernsthaft die ... (Aaron1, )

 Dabei sind die Verlandungsquoten relativ hoch, so dass der Zeitpunkt der Unbrauchbarkeit von Stauseen nicht erst in ferner Zukunft liegt, sondern bereits relativ nah. Je nach Verlandungsrate liegt der ... (Aaron1, )


Ähnliche News bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 So kommt die Energiezukunft ins Haus: Bayernwerk bietet neues Solar- und Speicherprodukt (PR-Gateway, 19.04.2018)
(Mynewsdesk) Vorteile für Hausbesitzer durch KomplettserviceSchwandorf. Je mehr Strom direkt von der Solaranlage auf dem eigenen Dach im Haushalt verbraucht wird, desto mehr lohnt sich der Sonnenstrom ? vor allem angesichts steigender Strompreise und sinkender Einspeisevergütung. Ein Mehrpersonenhaushalt kann sich damit durchschnittlich zu über 50 Prozent selbst versorgen. Einen direkten Schritt in die eigene Energiezukunft bietet nun das Bayernwerk mit einem neuen Solar- und Speicherprodukt.



Rüstet man die eigene Solaranlage mit einem PV-Speicher auf, ist man unabhängiger vom Strompreis. Damit lassen sich Energiekosten sparen. Das Bayernwerk bietet nun die Technik, die Installation und die Einbindung ins Energienetz als Komplettlösung direkt vom Energieversorger. Das innovative Energieprodukt wird zunächst im Versorgungsgebiet des Bayernwerk-Kundencenters Schwandorf angeboten. Umfangreiche Beratung dazu erhalten Interessenten direkt im Kundencenter.



...

 Alfa Laval auf der IFAT 2018 (PR-Gateway, 18.04.2018)
Auf der IFAT präsentiert Alfa Laval vom 14. bis 18. Mai 2018 in München die Lösungen des Unternehmens rund um die Bereich Wasser, Schlamm und Wärme.

Die neueste Version des Alfa Laval MBR Membransystems und der kostenlose Performance Check-up für Dekanter sind nur zwei der Attraktionen am Alfa Laval Stand (A1.251) auf der IFAT Messe in München vom 14. bis 18. Mai.

Alfa Laval setzt sich für die vollständige Nutzung von Abwasserprodukten ein. Auf der IFAT wird das Unternehmen seine Lösungen für die folgenden Bereiche präsentieren:

- Wasser - Rückgewinnung und Wiederverwendung von Wasser und Beseitigung von Mikroplastik.

- Schlamm - Nutzung von Abfallprodukten, effiziente Entwässerungs- und Eindickungslösungen.

- Wärme - Energieeinsparungen durch Wärmerückgewinnung und Optimierung der Biogasproduktion.

"Wir freuen uns darauf, die Herausforderungen und Möglichkeiten, mit denen sich kommunale und industrielle Abwasseraufbereitungsanlagen konfr ...

 VOLTARIS übernimmt Gateway-Administration im Bundesforschungsprojekt Designetz (PR-Gateway, 10.04.2018)
Designetz ist Teil des BMWi-Förderprogramms "Schaufenster intelligente Energie - Digitale Agenda für die Energiewende" (SINTEG). Es stellt dar, wie intelligente Netze mit einer Einspeisung von zeitweise 100% erneuerbarer Energien eine sichere und effiziente Energieversorgung gewährleisten und welche Konzepte und Technologien hierfür eingesetzt werden können. VOLTARIS übernimmt in zentralen Arbeitspaketen des Projektes die Gateway-Administration und setzt dabei die Prozesse in einem eigenen BSI-konformen Produktivsystem um.

Am Konsortium Designetz sind unter Federführung von innogy SE 47 Institutionen aus Wissenschaft und Forschung, kommunale Energieversorger sowie Unternehmen aus der Energiewirtschaft, der IKT-Branche und der Industrie beteiligt, die in 20 Demonstratoren und elf Hebelprojekten zusammenarbeiten. Viele Einzellösungen werden zu einem Gesamtsystem zusammengefasst, und das über die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland hinweg. Als Erge ...

 Modernes Wohnen im Neubau (prmaximus, 09.04.2018)
Wenn Wohnträume wahr werden - Seit 2010 betreut die Sabori Immobilien GmbH Neubauten in Hamburg und Umgebung und setzt alles daran, dass sich zukünftige Eigentümer in ihrem neuen Zuhause rundum wohlfühlen. Die Experten aus Hamburg Wandsbek bringen ihre langjährige Erfahrung in der Planung und Umsetzung von modernen und hochwertigen Neubauprojekten ein und kümmern sich um die Vermarktung und eine zuverlässige Abwicklung.

"Zukunftsweisende und familienfreundliche Projekte sind unsere Profession. Seit vielen Jahren verwirklichen wir die Träume unserer Kunden vom ganz neuen Eigenheim, in das vorher - außer den Handwerkern - noch niemand einen Fuß gesetzt hat. Damit auch individuelle Wünsche und Bedürfnisse Beachtung finden, beraten wir umfassend und ermöglichen den zukünftigen Eigentümern, dass sie sich aktiv an der Gestaltung beteiligen können", erklärt Morteza Sabori, Geschäftsführer des gleichnamigen Hamburger Immobilienunternehmens. "Denn bei all unseren Projekten hat für uns ne ...

 Solarthermie passt immer! (PR-Gateway, 28.03.2018)
Kostenlose Sonnenwärme steigert Effizienz jeder Heizungsform

Köln, März 2018. Die Zahl an veralteten und damit nicht mehr effizienten Heizungsanlagen in Deutschland ist nach wie vor hoch - der "berühmte" Modernisierungsstau im Heizungskeller. Gleichzeitig werden Themen wie ökologisches Heizen und Nachhaltigkeit in der Öffentlichkeit zunehmend thematisiert. Doch nicht jeder Hausbesitzer, der umweltbewusster und effizienter heizen möchte, kann sich sofort einen kompletten Heizungsaustausch leisten. Einen intelligenten Lösungsansatz in diesem Zusammenhang bietet die Solarthermie, eine leistungsstarke wie flexible Technologie, die das Maximum aus jeder Heizungsanlage herausholt - und zwar sowohl bei einer Komplettsanierung als auch beim nachträglichen Einbau. Eine solarthermische Anlage nutzt nicht nur die kostenlose und zu 100 % erneuerbare Energie der Sonne, sie ist außerdem mit jedem erdenklichen Wärmeerzeuger zu einer sogenannten Hybridheizung kombinierbar. Damit bringt d ...

 BPW als Digital-Champion ausgezeichnet (PR-Gateway, 27.03.2018)
(Mynewsdesk) * Deutschland Test bewertete Digitalisierung von rund 10.000 Unternehmen

* BPW mit Top-Platzierung unter allen Automobilzulieferern mit digitalen Produkten, Prozessen und Anwendungen

* Erfolgreiche Entwicklung vom Fahrwerkshersteller zum Vordenker und Innovationsführer der Nutzfahrzeugindustrie

Wiehl, 27.03.2018 --- BPW gehört zu den Unternehmen in Deutschland, die den digitalen Wandel mit Produkten, Anwendungen und Prozessen in vorbildlicher Weise vorantreiben: Das Familienunternehmen aus dem Bergischen Land gehört laut Focus Money und Deutschland Test zu den führenden ?Digital-Champions?. Unter wissenschaftlicher Begleitung des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts nahm Faktenkontor für das Ranking rund 10.000 Unternehmen unter die Lupe.



Wenn Lkw-Anhänger und -Auflieger künftig hören, sehen und fühlen können, Mechaniker Ersatzteile einfach durch Zuruf einkaufen und sogar die Fracht selbst weiß, wohin ihre Reise geht ? dann ste ...

 Fünf gute Gründe für ein heimisches Kaminfeuer (PR-Gateway, 25.03.2018)
In Deutschland lodert es in rund zehn Millionen Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkaminen. Sie beleben die Wohnzimmer ihrer Besitzer. Wie in den Jahren zuvor werden auch in diesem Jahr etwa 300.000 Feuerstätten modernisiert oder neu errichtet. Die wichtigsten Gründe für die Anschaffung einer Wohnraumfeuerstätte hat der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. zusammengestellt.

Gemütlich

Kamin- und Kachelöfen beeindrucken nicht nur mit ihrem Flammenspiel, sondern geben zusätzlich Strahlungswärme ab, die als besonders wohltuend empfunden wird. Sie ist mit den Strahlen der Sonne vergleichbar und sorgt daher für eine besonders behagliche Wohnatmosphäre.

Natürlich

Bei der Verbrennung von Holz wird genau nur jene Menge Kohlendioxid (CO2) freigesetzt, die der Baum während der Wachstumsphase aufgenommen hat und die beim natürlichen Zersetzungsprozess im Wald später ohnehin wieder entweichen würde. Das freigewordene Kohlendioxid wird wiederum von ...

 Süddeutschland fährt elektrisch (PR-Gateway, 23.03.2018)
home&smart: Interesse an Elektrofahrzeugen ist in Baden-Württemberg und Bayern am höchsten

Karlsruhe. Die Autofahrer in Baden-Württemberg und Bayern zeigen im bundesweiten Vergleich das größte Interesse an Elektrofahrzeugen. Sowohl bei der Information über Elektroautos, als auch bei den Zulassungszahlen liegen die Autofahrer in Süddeutschland deutlich vor den übrigen Bundesländern. Das hat eine Analyse des Verbraucherportals home&smart ergeben.



"In Baden-Württemberg und Bayern wird deutlich häufiger im Internet nach Informationen zu Elektrofahrzeugen gesucht als im Rest der Republik. Darüber hinaus wurden dort die meisten Elektroautos zugelassen. Süddeutschland fährt also am ehesten elektrisch", so Thilo Gans, Geschäftsführer der homeandsmart GmbH. Für die Analyse hat home&smart neben dem Leserverhalten auf dem eigenen Internetportal auch Daten von Google und die aktuellen Zulassungszahlen ausgewertet. Noch sind die Zulassungszahlen für Elektroautos gering. Am ...

 Energiesparhaus bauen was ist das, was lohnt sich? (PR-Gateway, 20.03.2018)
(Mynewsdesk) Energiesparhäuser sind durch die gesetzlichen Vorgaben durchweg zum Standard geworden. Lohnt sich da die Mehrinvestition in einen höheren Energiestandard für Normalverdiener überhaupt noch oder reicht die Energieffizienz eines Massivhauses nach Energieeinsparverordnung aus?



Die Förderbank KfW hat die Konditionen für die Kreditprogramme ?Energieeffizient Bauen? und ?Energieeffizient Sanieren? geändert. Ab dem 17. April 2018 entfällt die 20-jährige Zinsbindung, die bereitstellungsprovisionsfreie Zeit wird von 12 auf 6 Monate verkürzt und kostenfreie Sondertilgungen sind nicht mehr möglich.



Für Bauherren bedeutet dies schlechtere Konditionen und somit eine geringere Förderung. Lohnt sich der Bau eines KfW-Energiesparhauses damit noch? Grundsätzlich muss jeder Bauherr die Energieeinsparverordnung (EnEV) einhalten. Energiesparendes Bauen ist seit der Verschärfung der EnEV Anfang 2016 zum Standard geworden. Neue Wohnhäuser sind sozusagen imm ...

 Die Energiewendeziele sind unerreichbar, nur die Stromkosten steigen (prmaximus, 19.03.2018)
Mit dem geplanten weiteren Ausbau der Wind-, Solar- und Biogasanlagen für die sogenannte Energiewende und dem Abschalten der Kernkraftwerke müssen die Stromkosten zwangsläufig weiter steigen. Ohne Brennstoffe bricht die industrielle Wirtschaft zusammen. Floriert die Industrie, nehmen automatisch die CO2-Emissionenzu.

Die beiden angestrebten Ziele der Bundesregierung, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch zu verringern, sind Utopie; beides ginge nur, wenn der Lebensstandard weit zurückgeschraubt würde. Das aber würden die Bürger nicht hinnehmen.

Wohlstand braucht Energie
Der Mensch ist ein schwaches Wesen. Er leistet gerade einmal 100 Watt. Damit liefert er eine Kilowattstunde (kWh) Energie an einem zehnstündigen Arbeitstag, für die 2018 in Deutschland in Form von Strom rund 30 Cent bezahlt wird. Im Jahr summiert sich die Arbeit eines Menschen auf rund 300 kWh, wenn die Feiertage abgezogen werden.

Deutschland verbraucht je Einwohner jährlich 50.000 ...


Social Bookmarks bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:


Bookmarke Erneuerbare-Energien-NET.de bitte bei einem der folgenden Networks:

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Werbung bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:













 
Empfehlung

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Alternative Energien NET Infos
· Weitere News von Erneuerbare-Energien-Portal


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Alternative Energien NET Infos:
Zukunftssicher heizen - aber wie?


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

© Erneuerbare-Energien-Net.de - die Homepage rund um alternative erneuerbare regenerative Energien - das Energie Alternativen Portal - Erneuerbare Energien NET / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung