Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien News Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien Forum Alternative & Erneuerbare Energien! Videos Alternative & Erneuerbare Energien! Kleinanzeigen Alternative & Erneuerbare Energien! Foto - Galerie Alternative & Erneuerbare Energien! Web - Links Alternative & Erneuerbare Energien! Lexikon Alternative & Erneuerbare Energien! Energie-Kalender

Erneuerbare Energien NET: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
Alternative & Erneuerbare Energien Portal! Erneuerbare-Energien-Net.de Startseite  EinLoggen oder Neu registrieren    
Online - Werbung

Who's Online
Zur Zeit sind 42 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Haupt - Menü
@ Erneuerbare Energien NET
- Erneuerbare Energien News
- Erneuerbare Energien Forum
- Erneuerbare Energien Lexikon
- Erneuerbare Energien Kalender
- Erneuerbare Energien Links
- Erneuerbare Energien Kleinanzeigen
- Energie Portal durchsuchen

Redaktionelles
- Alle Energie News
- Energie News Rubriken
- Top @ Alternative Energien
- Web-Tipps & -Infos

Mein Account
- Log-In @ Energie Portal
- Mein Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ Energie Portal
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community
- Mitglieder @ Energie Portal
- Gästebuch @ Energie Portal

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Erneuerbare-Energien-Net

Information
- AGB @ Erneuerbare Energien
- FAQ @ Erneuerbare Energien
- Impressum @ Energie Portal
- Statistiken @ Energie Portal

Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/usr/www/users/versicqz/13-Erneuerbare-Energien-Net.de/blocks/block-Calendar_combi.php

Seiten - Infos
Alternative Energien Net - Mitglieder!  Mitglieder:522
Alternative Energien Net -  Links!  Links:63
Alternative Energien Net -  News!  News:6.248
Alternative Energien Net -  Kalender!  Termine:0
Alternative Energien Net - Forum!  Forumposts:275
Alternative Energien Net -  Galerie!  Galerie Bilder:62
Alternative Energien Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:94
Alternative Energien Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:38
Alternative Energien Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Erneuerbare Energien Links
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie bei Google
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie @ Wikipedia

Kostenlos PresseMitteilung erstellen
Tip: Erstellen Sie kostenlos eine sofort veröffentlichte Pressemitteilung zu Ihrem Unternehmen, Vorhaben, Verein usw. und erhöhen Sie so Ihre(n) Bekanntheitsgrad & Link-Popularität!

Online Web - Tipps
Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern ! Stromvergleich


Erneuerbare Energien Forum
Nicht eingeloggt

< Letztes Thema   Nächstes Thema > New Topic  Reply
Autor: Betreff: Träume mit Windenergie ???

Forum-Neuling




Beiträge: 32
Registriert: 5.5.2011
Status: Offline

  am 3.4.2012 um 10:23
Heute ist der Internationale Protesttag gegen Windkraftwerke. Ein Ereignis, das die Mainstream-Medien ganz sicher weitgehend verschweigen werden, schließlich ist es hipp für erneuerbare Energien zu sein, selbst wenn es auch über 22.000 Windkraftwerken in Deutschland bisher nicht gelungen ist, die für die Stromversorgung unverzichtbare Grundlast von auch nur einem Kernkraftwerk zu ersetzen.
Nach Angaben der Bundesnetzagentur stand die Stromversorgung letzten Mittwoch kurz vor dem Blackout.
Als im Westen die Sonne unterging und ergiebige Solaranlagen keinen Strom mehr lieferten, fiel zugleich das Atomkraftwerk Brokdorf an der Elbe wegen kleinerer Störungen aus. Weiter im Osten fiel das Umspannwerk Helmstedt aus und in den östlichen Bundesländern kam Sturm auf – Windanlagen produzierten plötzlich enorm viel Strom. Das zu verteilen und die Stabilität aufrecht zu erhalten, überforderte die Ost-West-Leitungen derart, die Betreiber Notmaßnahmen ergriffen und u. a. im Osten ganze Windparks abschalteten. Im Dezember 2011 war Deutschland das letzte Mal knapp an einem flächendeckenden Stromausfall vorbeigeschrammt. Damals hatte der sprunghaft angestiegene Stromverbrauch der Süddeutschland und Frankreich die Netze beinahe zum Zusammenbrechen gebracht. Kraftwerke in Österreich waren eingesprungen und hatten den Engpass behoben.

 
Beitrag bearbeiten Reply With Quote

Forum-Neuling



Beiträge: 26
Registriert: 29.4.2011
Status: Offline

  am 10.4.2012 um 09:52
Was sonst passiert wäre, ist ebenfalls dem Bericht zu entnehmen. Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) hat im vergangenen Jahr eine Analyse vorgestellt, wenn es in Deutschland tatsächlich einmal zu einem Blackout kommen würde. Allein der Zusammenbruch der Telekommunikation, des Internets, von Rundfunk und Fernsehen hätte dramatische Folgen, heißt es. Das batteriebetriebene Radio würde zum wichtigsten Kommunikationsmedium. Auch der Bahnverkehr wäre massiv betroffen, Hunderte Züge und U-Bahnen würden liegenbleiben, Zehntausende Menschen eingeschlossen sein. In Häfen wie Hamburg könnten Schiffe nicht mehr be- und entladen werden. Düster auch das Bild auf der Straße: „Aufgrund ausgefallener Ampelanlagen, Verkehrsleitsysteme und Straßenbeleuchtungen kommt es unmittelbar zu starken Behinderungen vor allem in städtischen Gebieten. Es ist eine deutliche Zunahme an Verkehrsunfällen zu beobachten – mit Verletzten und vereinzelten Todesopfern“, wird in dem Bericht ausgeführt. Die Wasserversorgung, aber auch viele der 10 000 Kläranlagen, könnten mangels Strom für die Pumpen ebenfalls kollabieren. Besonders dramatisch: Die Versorgung mit Lebensmitteln würde kaum noch klappen.
 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Forum-Neuling



Beiträge: 32
Registriert: 5.5.2011
Status: Offline

  am 17.4.2012 um 06:54
Der Ehrgeiz der Bundesländer beim Ökostrom-Ausbau bringt die Energiewende durcheinander. Während die Bundesregierung bis 2020 mit einem Ökostrom-Anteil von 35 Prozent kalkuliert, liegen die Ziele der Länder zusammengerechnet bei mehr als 50 Prozent. "Zwischen den Zielen der Bundesregierung und den Zielen der Länder klafft eine riesige Lücke", sagte der Chef der Deutschen Energie-Agentur (Dena), Stephan Kohler, der FTD. Besonders dramatisch sei die Differenz bei den Ausbauplänen für Windparks an Land: Hier peile der Bund 38.000 Megawatt Leistung an, die Länder dagegen 70.000.
Die Bundesländer wollen damit sehr viel mehr Windparks bauen als das Stromnetz aufnehmen kann. Der Norden und Osten produzieren schon heute mehr Windstrom, als sie selbst verbrauchen können. Im Süden und Westen, wo die Verbrauchszentren liegen, gibt es dagegen Nachholbedarf. "Wenn die Pläne der nord- und ostdeutschen Länder Wirklichkeit werden, droht eine gigantische Ressourcenverschwendung", sagte Kohler. Dann müsse man immer häufiger Windräder abschalten, weil der Strom nicht abfließen könne. "Bezahlen müsste man aber auch den nicht gebrauchten Strom."

 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen

Forum-Neuling



Beiträge: 26
Registriert: 29.4.2011
Status: Offline

  am 24.4.2012 um 07:52
Aus Sicht der einzelnen Länder ist ein schneller und ehrgeiziger Ausbau rational. Schließlich bringen erneuerbare Energien Arbeitsplätze, Wertschöpfung und Steuereinnahmen. Allein in diesem Jahr werden 13 Mrd. Euro umverteilt zwischen den Stromkunden und den Besitzern von Ökostrom-Anlagen. Zu den Hauptprofiteuren gehören Bayern als Solarstandort sowie die Windstandorte Schleswig-Holstein, Brandenburg und Niedersachsen.
Zwischen den Bundesländern zeichnet sich bereits ein Verteilungskampf darüber ab, wer die Windparks der Zukunft bauen darf. Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) und Schleswig-Holsteins CDU-Spitzenkandidat Jost de Jager raten den südlichen Bundesländern bereits offen davon ab, eigene Windparks zu bauen. Küstenlagen seien besser geeignet als enge Täler im Schwarzwald, sagte McAllister kürzlich im "Spiegel".

 
User-Profil Beitrag bearbeiten Antworten mit Zitat Suchen
New Topic    Reply


Based on XForum by Trollix
original script by XMB

Das Forum wurde in Sekunden geladen.

Stromvergleich Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern !

Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

© Erneuerbare-Energien-Net.de - die Homepage rund um alternative erneuerbare regenerative Energien - das Energie Alternativen Portal - Erneuerbare Energien NET / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung